Frage von Falconi, 48

Wie bekommt man Testosteron?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrungsergänzungsmittel & Supplements, 29

Unter der Hand von "Sportlern" oder illegal im Netz. aber ich warne. 

Eine längere Einnahme von Anabolika ohne Folgeschäden gibt es nicht. Die Frage ist nur wie schwer sie sind und wann sie eintreten. Auch mal nach 30 Jahren - eine Zeitbombe. Fast alles sind Langzeitwirkungen. Sehr häufig Nieren- und Leberversagen, Impotenz, Prostatakrebs und vieles mehr.

 Und das Risiko beginnt mit der ersten Dosis.

Alles Gute.

Antwort
von Duke1967, 24

Stellt Dein Körper für Deine Bedürfnisse selbst her, wenn Du gesund bist.

Wenn Du Ampullen meinst, um zusätzlich zu "Stoffen", rate ich Dir wie kami1a dringend davon ab.

Wahrscheinlich bist Du ein "Jungbulle" (entschuldige den Ausdruck), der auf die Schnelle fürchterlich viel Masse aufbauen will?!?!? Lass es Dir von uns Alten gesagt sein, es bringt Dich nicht nach vorne.

Abgesehen von den erheblichen Nebenwirkungen, geht es ziemlich ins Geld und muss über einen längeren Zeitraum durchgezogen werden, um "effektiv" zu sein. Das Schwarzmarktzeug ist meist gepanscht, also noch gefährlicher. Und beim Absetzen fällst Du in Dich zusammen und siehst ganz schnell wieder aus wie ein Lauch.

Testosteron lässt Deine Muskeln nicht wachsen, es macht Dich nur aggressiv genug, um noch härter zu trainieren. Trainiere also Deinen Geist und Deine Einstellung und Du wirst auch so in der Lage sein, sehr hart zu trainieren und in Verbindung mit der richtigen Nahrung und guter Erholung wirst Du Dein maximales Potential in den nächsten Jahren voll ausschöpfen können.

Es gibt keine Abkürzung. Schau Dir Profi-Bodybuilder an, die Verletzungsbedingt aussetzen müssen, wie aktuell Dennis Wolf... Dennoch alles Gute, viel Erfolg. LG

Kommentar von spasskinga ,

Jtzt machste mir Angst mit wurde es nämlich verschrieben hab nämlich Probleme mit meinen Hormonen

Kommentar von Duke1967 ,

Dann ist das ja unter ärztlicher Aufsicht und gezielt auf Deine wirklichen Bedürfnisse ausgerichtet. Das Du ein Defizit hast, was es auszugleichen gilt, ging aus Deiner Frage nun wirklich nicht hervor. Du wirst sicher regelmäßig Deinen Hormonspiegel überprüfen lassen und die Medikation wird entsprechend angepasst. Deshalb verstehe ich Deine Frage erst recht nicht?!?!?

Alles Gute. LG

Antwort
von RussleHop, 23

Wenn du gesund bist bekommst du das von alleine, jedee Mensch Produziert Testostoron. In der Regel Männer mehr als Frauen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community