Wie bekommt man Nahrung von der Tafel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind GANZ normale Menschen, die da hingehen. Nur mit wenig geld.
Wenn sie zur tafel muss, muss sie sich damit abfinden oder sie geht arbeiten.. meine grosseltern gehen da auch hin. Na und?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ware kurz vor dem ablauf, ist natürlich orginal verpackt aber aussortiert vom Handel, oder frisches obst und gemüße das ein paar braune stellen hat.  ansonsten hilft halt gut waschen..    ich selbst kaufe viel lebensmittel kurz vor dem ablauf, diese werden z.b. bei KL schon vorher aussortiert und für 50 % billiger verkauft .. wir machen das schon über 10 jahre so und leben noch .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als 1. musst du Glück haben das du in einer Gegend wohnst wo du nicht erstmal 2 Jahre auf der Warteliste stehst...

Du brauchst deinen "Gehaltsnachweis", damit gehst du zu den Tafeln hin und stellst einen Antrag

Bekommst du den bewilligt, dann kannst du wöchentlich in einer langen Schlange stehen und dir an der Theke was abholen! Rausgegeben wird die Ware von ehrenamtlichen Mitarbeitern, da kommt kein Kunde direkt dran!

Und solange sie sich noch sorgen um originalverpackt" mavht ist sie dort falsch!

Die Ware die dort verteilt wird ist ware die Läden nicht mehr verkaufen können! 

ZB eine Packung Nektarinen wo eine von zehn gammlig ist wird ausgepackt und die 9 übrigen werden verteilt

Salat der außen schon etwas welk ist hat Immernoch einen knackig frische Mitte

Und Bananen mit schwarzen Punkten sind durchaus essbar aber eben kaum zu verkaufen

Es ist also durchaus keine originalverpackt me ware 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie brauchst eine Bescheinigung, das sie Sozialhilfe empfängt/ ein sehr geringes Einkommen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?