Wie bekommt man mehr Besucher auf seinen Blog?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wichtig sind gute Inhalte! Dann kommen die Leser und Verlinkungen von ganz alleine. 

Texte müssen einzigartig (auf ihre Weise), flüssig geschrieben, interessant, leicht zu lesen (keine komische Schriftart, gelbe Buchstaben auf lila Grund etc.) und gut recherchiert sein. Hast Du das alles geschafft? 8 Texte in einer Woche kommt mir schon viel vor. Hast Du wirklich alles in jeden Text rein gesteckt? Klasse ist besser als Masse :-) 

Du kannst Deinen Blog außerdem sinnvoll in anderen Blogs, Communites, Foren und im Social Media erwähnen. Aber wirklich sinnvoll. Wenn Deine Texte einen Mehrwert liefern ist eine Erwähnung von Deinem Blog (mit Link) immer ok. Wenn Du einen Link postest gib eine kurze Information bzw. Erklärung was die Leute erwartet. Nur Link raus hauen ist Spam. 

Hier hättest Du auch Deinen Blog erwähnen können. 

Nach Verlinkungen frag nur, wenn der Linkgeber einen Sinn darin sehen wird, Dich zu verlinken. Das klappt am besten bei Themabezogenen Blogs und guten Texten. Einen Gastartikel kannst Du anbieten, wenn Du dem Linkgeber einen echten Mehrwert mit einem Text von Dir bieten kannst. Kannst du das? 

Du kannst Deine Überschriften auch optimieren um in Google besser gefunden zu werden. Das eigentliche Thema sollte sich also in der Überschrift wieder finden bzw. aussagekräftig sein.

Je nach Thema erreicht man auch nur wenige Leute. Also erstmal kein Stress. Hab ein bisschen Geduld. Konzentriere Dich vor allem auf Deine Beiträge.

Alles Gute und viel Spaß mit Deinem Blog

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du Geld um Kampagnen zu finanzieren? Nein? Dann musst Du entweder besonders gut sein und vor allem wichtig und interessant und Du musst Kontakte knüpfen, zu anderen interessanten. Und es braucht Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinbloggerforum.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung