Frage von nessie1, 70

Wie bekommt man künstliche Nägel ab (mit Kleber festgeklebt)?

Sie sind leider noch ziemlich fest und sonst steht die Frage oben :)

Antwort
von NanaHu, 25

Auf keinen Fall abhebeln, damit schädigst du die Struktur deines Naturnagels.

Handelt es sich um einfache Klebetips (also keine Gel oder Acryl-Modellage), kannst du die Nägel/ den Kleber über Acetonhaltige Mittel [Nagellackentferner, Pinselreiniger, etc.] lösen. Ansosten gibt es im Drogeriemarkt auch spezielle Lösungsmittel für Nagelkleber käuflich zu erwerben.

Eine weitere Alternative die Kunstnägel zu lösen (dies wird so auch  bei modellierten Gel oder Acryl- Nägeln gemacht), vorsichtig runter feilen. Bitte wirklich vorsichtig arbeiten, damit der Naturnagel nicht geschädigt wird.

Antwort
von Lilypad2002, 49

Wenn es keine Gelnägel sind, sondern einfach solche aus der Drogerie dann kannst du dir entweder auch aus der Drogerie so ein spezielles Lösertöpfchen (Fin'grs) oder steck die Finger in acetonhaltigen Nagellackentferner.
Das löst den Kleber und die Nägel lassen sich einfach abziehen.
Aber ansonsten verwenden immer nur Nagellack ohne Aceton (ist schonender für die Nägel)

Kommentar von Lilypad2002 ,

Das Wort *kaufen fehlt im 1. Satz ;)

Antwort
von xxLeaa, 30

Das Problem hatte ich auch schon, ich bin mit einer Nadel unter den Nagel gegangen und habe versucht den Nagel zu lockern und dann versuchen ihn "wegzureißen". Du kannst auch probieren sie lange in Nagellackentferner und warmem Wasser einweichen und dann irgendwann dann ablösen. Sind aber beides Varianten die ich dir nicht raten würde - macht die Nägel unglaublich kaputt. Wenn du Zeit bis morgen hast kannst du in eine Drogerie gehen - es gibt Spezialentferner!

Antwort
von shaggybibi, 37

Aceton, gibts in der Apotheke.Oder halt abpfeifen, nur nicht Zuviel, damit der echte Nagel nicht beschädigt wird

Antwort
von Hobbybastler75, 4

Sekundenkleberentferner ILLYBLITZ über ebay oder Amazon,funktioniert bestens
Leicht auftragen, ausgehärteter kleber aufweichen lassen und Nagel vorsichtig anheben.Ist Hautfreundlich und greift Haut nicht an.
Sollte in jedem Haushalt immer griffbereit sein

Antwort
von ShilaMauz, 12

Ich rate dazu die abzufeilen. Erst etwas kürzen und dann feilen. Aber aufpassen dass du den echten Nagel nicht beschädigst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community