Frage von luca1401, 81

Wie bekommt man Krebs oder besser gesagt wie bekommt mam es nicht?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von strol, 31

Krebs ist eine Beschädigung des Erbguts der Zellen. Das Erbgut einiger Zellen ist bei jedem Menschen beschädigt, aber so lange es nicht zu viele Zellen sind, kommt der Körper damit klar.

Krebs kann erstmal jeder bekommen, aber keiner muss ihn bekommen.

Ob du ihn bekommst, kann niemand sagen.

Es gibt verschiedene Risikofaktoren, die eine Krebserkrankung begünstigen. Klassiker für die Risikofaktoren sind u.A. radioaktive Strahlung oder der Klassiker für Lungenkrebs ist Rauchen usw.

Wenn man verschiedenen Experten glauben will, ist heutzutage fast alles ein Risikofaktor für Krebs, aber ich sag dir, dass wenn du einen normalen, gesunden Lebensstil pflegst, dann hält sich dein Risiko in Grenzen, aber eine Garantie dafür gibt es nicht. Davor kann dich nichts und niemand zu 100% beschützen.

Aber ich garantiere dir, dass wenn du ab jetzt in allem einen großen Risikofaktor für Krebs siehst, dann wirst du auf jeden Fall irgendwann davon krank (Auch wenn es nicht unbedingt Krebs sein muss.)

Antwort
von Rosenbaum, 39

Täglicher Kontakt zu Benzen oder anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, viel Kontakt mit Ofenruß (für Knochen- oder Blasenkrebs). Einreibungen mit Teer und Pech (u.a. Hautkrebs). Ausgiebige Sonnenbäder mit ordentlichem Sonnenbrand (Hautkrebs). Einatmen von Asbeststaub (Mesotheliom). Ordentlich Zigaretten rauchen (Lunge). Viel Alkohol (für alles gut). Schimmelige Erdnüsse (Leber). Radioaktivität, Urlaub in Fukushima oder Tschernobyl, baden im Karatschai-See (Blutbildendes System). 

Wenn Du dann immer noch gesund bist, keine Ahnung.

Antwort
von wasisdalos99, 36

Nicht rauchen und möglichst gesund leben. Krebs sind z.B. (nicht immer) radioaktiv veränderte Zellen(also kaputte Zellen) die der Körper nicht abstoßen kann.

Antwort
von CoolerNutzer275, 31

Krebs kann man durch viele Sachen bekommen: z.B. durchs rauchen oder das Essen von erkohlten/verbrannten Sachen. Solltest du dich jedoch gesund ernähren und von Sachen wie dem Rauche fernhalten, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass du Krebs hast. Durchschnittlich ist nur jeder 10.000 Mensch von Krebs betroffen. 

Antwort
von loift14, 40

Jeder hat schon Krebs in seinem Körper.
Es wird nur schlimm wenn er ausbricht

Antwort
von 486teraccount, 26

Cannabisöl zur Vorbeugung würde helfen wenn man es legalizen würde

Kommentar von PatrickLassan ,

Erstens mehr als zweifelhaft, zweitens ist 'legalizen' ein überflüssiger Anglizismus, es gibt das deutsche Wort 'legalisieren'.

Antwort
von nowka20, 10

das liegt nicht in der macht der menschen

Antwort
von einhornn221, 36

Ich glaub das kann keiner beantworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten