Frage von CSeiler, 19

Wie bekommt man Kleber/Klebereste weg, welche/r benutzt wurde um PVC auf Fließen zu kleben (keine Ahnung was genau die Vormieter da gemacht & benutzt haben!)?

Hallo!

Ich möchte Freunden beim Renovieren helfen. Auf 50 qm Fließen ist mit irgendeinem Kleber ein PVC Boden verklebt, der raus muss. Hat jemand eine Idee oder schon mal die Erfahrung gemacht? Wir wissen nicht, was für ein KLeber das ist und der Vermieter meinte, das sei bestimmt eine schwierige Sache. (aus anderen Gründen soll kein neuer Boden obendrauf gelegt werden, sondern wirklich die Fließen frei gelegt).

Mit was kriegt man undefinierten Kleber weg??

Wir haben auch nen Kärcher-Dampfreiniger und dachten der und irgendwelche Chemikalien zusammen schaffen das vielleicht??

Wäre toll wenn jemand was weiß und uns helfen kann!

DANKE vorab!

Antwort
von bluetiger2, 12

Denke da es ein epoxidharz Kleber oder ähnliches sein könnte der für den PVC verwendet wurde, könnte es nur helfen den Kleber heiß zu machen und mit nem scharper oder Spachtel weg zu kratzen.
Ich gehe aber davon aus, dass auf den Fliesen der Kleber evtl mit viel Mühe runter gehen kann! Aber im Fugenberreich der zementär ist nicht zu lösen ist. Für mich sieht es aus als hätte der vorgängige Mieter grob fahrlässig gehandelt mit seinen Kleber und müsste jetzt nen neuen fliesenbelag ersetzen! Wie gesagt aber nur wenn es mit nem Harzkleber ist der aufgezahnt wurde

Antwort
von Dominikgolf1997, 8

An deiner Stelle würde ich alles lockere von dem Kleber abmachen und ausgleichsmasse drauf schütten, oder mit Kleber den Rest wieder gerade beispachteln, das wäre auf jedenfall die einfachste Lösung weil den Kleber wirst du ganz sicher nicht le

icht abbekommen.

Antwort
von Zordor, 11

Ich würde es mit Heißluft und Spachtel probieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community