Frage von sunnygirl5926, 91

Wie bekommt man gesunde weiße Zähne?

Antwort
von FeeGoToCof, 91

Die Zahnfarbe ist genetisch bedingt. Ein "gelblicher" Zahn kann sogar gesünder sein, als ein strahlend weisser Zahn - gleiche Pflege vorausgesetzt. Hüte Dich bitte vor Bleaching-Produkten und Zahncremes, die Schleifpartikel enthalten. Sie greifen den Zahnschmelz an, der wie ein Schutzschild Deinen Zahn umgibt.

Morgens und abends die Zähne reinigen, Zahnseide verwenden, eine Munddusche - all dies hält Deine Zähne gesund. Wenn Du dann noch darauf achtest, die Ernährung entsprechend zu gestalten und Deine Vorsorgetermine (auch 2x im Jahr prof. Zahreinigung = Prophylaxe) - übrigens bis zum 18.Lj.kostenlos - einhältst, steht einem gesunden Gebiss nichts im Weg.


Antwort
von Thaliasp, 82

Zähne so weiss wie uns die Werbung immer mal wieder vorgaukelt gibt's eher nicht, aber man kann sie gut pflegen, 2-3 mal pro Tag putzen, NICHT RAUCHEN und regelmässig zum Zahnarzt gehen. Dazu gehört eine ausgewogene Ernährung.

Antwort
von Deichgoettin, 71

Indem man sie regelmäßig und richtig pflegt und regelmäßig zur ZA- Kontrolle geht.

Antwort
von RFA1210, 79

Frühs und abends Zähne putzen und regelmäßig zum Zahnarzt gehen.


Expertenantwort
von OralB, Business, 45

Hey sunnygirl5926,

Neben der Nutzung einer elektrischen Zahnbürste solltest du eine Zahnpaste verwenden, welche aktiv auf die Probleme deiner Zähne eingeht und dir dabei hilft, gesunde weiße Zähne zu bekommen bzw. zu erhalten. Zudem solltest du für eine optimale Mundhygiene einen regelmäßigen Zahnarztbesuch einplanen. Für ein strahlendes Lächeln und gesunde weiße Zähne, hier noch einige Tipps für dich:
1. Zähneputzen und Zahnseide sind der Schlüssel zu einer guten und gründlichen Mundhygiene und damit zu gesunden Zähnen. Mit der Oral-B blend-a-med PRO EXPERT Tiefenreinigung kannst du zudem Zahnfleischprobleme vorbeugen.
2. Zweimal täglich für mindestens zwei Minuten morgens und abends Zähne putzen.
3. Regelmäßig zum Zahnarzt gehen und zusätzlich eine professionelle Reinigung durchführen lassen.
4. Auf Zigaretten verzichten. Tabak lässt den Mund schneller altern und ist der größte Verursacher von Zahnverfärbung.
5. Zudem solltest du den Konsum von Getränken mit einem hohen Gehalt an Zucker und Lebensmittelfarbe reduzieren, um Karies und Zahnverfärbung vorzubeugen.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

Viele Grüße
Prof. Dr. Rössler

Antwort
von mistergl, 48

https://www.gutefrage.net/frage/kraeuterpaste-candidus-fuer-hellere-zaehne

Die Paste soll angeblich tatsächlich hilfreich sein :)

Antwort
von Zeelda, 48

Versuchs mal mit Jodsalz. Ist echt eklig, aber wenn du abends deine Zahnermit Salz putzt, sollte das reichen.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Toll...Demineralisierung hoch 10!! Ungefähr so, als würdest Du einen Säugling auf seinen Füßchen in Streusalz für den Winter buddeln lassen.

Antwort
von mistertrollo, 42

Durch regelmäßiges richtiges Putzen, regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt und richtige Ernährung.

Antwort
von Doktorfruehling, 46

Es ist dir zum Teil auch im die Wiege gelegt welchen Farbschattierung deine Zaehne haben. Selbst bei allen Pflegemmaßnahmen müssen diese nicht reinweiß sein.

Antwort
von Minekrafter1, 37

Zaehne putzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community