Frage von Marlonbassr, 69

Wie bekommt man Essen von der Tafel?

Und ist das Essen dort hygienisch einwandfrei? Also nicht 100x angefasst worden etc.. Und bekommt man dort auch Getränke? Wie ist der Ablauf?

Antwort
von Vanelle, 37
Also nicht 100x angefasst worden etc.. Und bekommt man dort auch Getränke

Du scheinst diese Einrichtungen für einen besonders preiswerten Discounter oder Supermarkt zu halten :-(

Man muss bedürftig sein, dies nachweisen und dann noch das Glück haben eine Ausgabestelle zu finden, bei der man nicht auf einer Warteliste auf Position xxx landet.

Letzteres würde bedeuten, man erhält nur, was am Ende der Ausgabe übrig ist.

Hygienisch ist den Tafeln nichts vorzuwerfen, bei der Auswahl muss man sich wohl oder übel mit dem bescheiden, was im "Angebot" ist.

Antwort
von Laury95, 30

Früchte werden auch im Supermarkt hundert Mal angetatscht. Wenn man Obst und Gemüse abwäscht, ist das alles kein Problem mehr. Andere Lebensmittel sind natürlich eingepackt, es ist halt einfach das, was die Supermärkte nicht mehr verkaufen können.. Das Essen ist noch super, aber es gibt strenge Auflagen für Supermärkte und wir Deutschen sind zu penibel (ich auch^^) eine Banane mit schwarzen Stellen zu kaufen oder ein Apfel, der keine schöne Form hat. Und das Ablaufdatum fast erreicht ist.

Das Obst und Gemüse sieht halt nicht mehr so schön aus, aber es ist von den Vitaminen etc. genau so gesund, wie ganz frisches Obst vom Wochenmarkt.

Antwort
von Repwf, 28

Da auch die Tafel von der Lebensmittelkontrolle überwacht werden ist es dort genauso einwandfrei wie in anderen betrieben und hingegen vieler Gerüchte: die Tafeln DÜRFEN KEINE ANGELAUFENEN Waren rausgeben! 

Antwort
von fitnesshase, 40

Also wenn man kein Geld hat um normal einzukaufen, dann sollte man wohl keine Ansprüche haben! Das Essen ist ganz normal, allerdings ist das MHD um ein paar Tage meist abgelaufen. Sind halt die Reste. Musste von der Schule mal einen Tag mithelfen, deshalb weiß ich das....

Antwort
von KuwePB, 41

Also bei uns in Paderborn muß man sich 1 x jährlich bei der Hauptstelle melden und kann sich dann eine Ausgabestelle aussuchen. Die Sachen sind in den allermeisten Fällen nicht verschimmelt und genießbar, selten daß ich was wegwerfen muß. Es gibt auch Getränke bei uns und es ist sogar möglich, wenn man nicht mehr so mobil ist, sich 1 x die Woche einen Essenskorb vorbeibringen zu lassen.

Antwort
von glaubeesnicht, 44

Du kannst nur bei der Tafel einkaufen, wenn du einen Ausweis hast, der dich dazu berechtigt. Natürlich sind diese Lebensmittel einwandfrei.

Antwort
von oxygenium, 36

ich meine du musst Grundsicherung oder ganz wenig Arbeitslosengeld bekommen um das in Anspruch nehmen zu können.

Das wird soweit mir bekannt,genau geprüft.

Anrufen dort und die sagen dir was du mitbringen musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community