Frage von shivamoonxx,

Wie bekommt man ein Kind zum schlafen?

Mein Neffe ist gerade hier.Er ist todmüde.Doch statt zu schlafen,weint er lieber,weil er so müde ist.Ich weiß nicht,wie ich ihn zum schlafen bringen soll...Er ist 15 Monate alt

Antwort von kikkerl,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

vieeeeeel erzählen und vieeeeel singen. und mach einfach nur blödsinn, kuschel mit ihm oder was weiss ich was noch alles. Fingerspiele oder schattenspiele (mit den fingern natürlich) helfen auch

und nun vieeeeeeel spass beim einschlafen .LOL

Antwort von XxcaroxX,

aus eigener erfahrung:hand übers auge vom neffen legen und immer etwas beruhigendes wiederholen denn dein neffe starrt deine hand an und wirt müde weil es keine beschäfftigung foindet

Antwort von carsim,

hast du ein t-shirt oder pulli von seiner mama? er kennt den geruch von ihr und wird dadurch begreifen das er nicht allein ist und wird auch schlafen. das hab ich bei meinem sohn gemacht wenn er bei der oma geschlafen hat ich habe ihm immer einen pulli oder ein t-shirt von mir mit ins bettchecn gelegt weil er dann wusste das ich ihn wieder abholen werde.

Antwort von pezzi,

Für Ruhe sorgen, Licht dimmen, leise mit ihm reden, mit ihm hinliegen, alles so leise und langsam wie möglich, streicheln an Schläfen und/oder Fersen..wird schon...

Antwort von Supermutti,

Bei meiner Tochter hat immer geholfen bzw hilft immer noch in der Schlaf streicheln . Setz Dich hin (oder halt im gehen) mit Ihm und setze ihn so hin das sein Kopf zu Dir schaut und dann den Rücken streicheln . Und einfach was schönes erzählen oder leise summen . Viellecht hilft es . Viel Glück

Antwort von lslya,

Vielleicht hat er noch Hunger/Durst oder du hast sein Lieblingskuscheltier nicht dabei. Das kann viele Gründe haben, liegt aber wahrscheinlich an der unbekannten Umgebung. Setz dich irgendwohin wo es ruhig ist, nimm ihn auf den Schoss und schaukel ihn leicht dabei kannst du ein bisschen summen, bloß nix was zu laut ist. Unsere beiden haben es auch gemocht wenn man sie im Fliegergriff getragen hat, sind sie schnell bei eingeschlafen. Drück dir die Daumen und eine ruhige Nacht.

Antwort von kataha,

Er wird seine gewohnte Umgebung und seine Mutter vermissen, so gerne weinen die auch wieder nicht.

Mit ihm hinsetzen und kuscheln, dann wird das schon, wichtig ist vor allem, dass Du dabei Ruhe ausstrahlst. Wenn er sich mal beruhigt hat, wird er schnell einschlafen!

Antwort von messemann,

Schlaflied, Märchenbuch voelesen-aber nicht selber dabei einschlafen ;O)

Antwort von Monemaus,

Mit hin legen und ihm was vorsingen oder lesen. Ruhig sprechen und ihn etwas schaukeln. Viel Glück

Kommentar von shivamoonxx,

er steht immer auf,wenn wir liegen,das hab ich schon probiert...mhzzz seine mutti holt ihn ja nachher auch wieder ab.

Kommentar von Monemaus,

Nehm ihn mit aufs sofa und lese ihm was vor, bis seine Mama kommt. Er vermisst sie und die Umgebung ist auch ungewohnt. Er wehrt sich zu schlafen, wenn du ihm vorliest schläft er vielleicht doch ein. Trotzdem viel Glück und nicht aufgeben

Antwort von Selinamylove,

das kommt auf den kleinen Racker an. Wie es sich liest scheint er übermüdet zu sein, da hilft nur Geduld und Ausdauer und Ruhe.

Antwort von fraukausw,

vorlesen, vorsingen...

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community