wie bekommt man eigentlich fieber, wie genau läuft das ab?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fieber ist eine Reaktion deines Körpers auf Krankheitserreger. Viele gehen bei höheren Temperaturen nämlich ein. Also stellt dein Körper die Temperatur hoch und brennt das Schädliche förmlich nieder.

Bei 40° C wirds aber gefährlich, weil deine eigenen Eiweiße dann anfangen zu stocken. An zu hohem Fieber kannst du auch sterben, weil der Körper dafür keine Grenze hat. In dem Fall gehts einfach ins Krankenhaus und die biegen das aber schnell wieder grade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kefflon
21.08.2016, 22:31

Erst ab 42° wird es tödlich. Ab 40° sollte man einen Arzt aufsuchen.

0

Man hat immer wieder mal Fieber. Manchmal merkt man das nicht mal. Der Körper macht Hausputz und wirft allerlei Krankheitserreger raus.

Ist ein Teil der Körperabwehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körper bekämpft viren baterien im Körper usw, wenns zu viele sind bekommt man Fieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?