Frage von janet1997, 77

Wie bekommt man die Naturfingernägel lang und stabil?

Und schon wieder bin ichs! :-) ,

Ich hab noch eine Frage bezüglich Fingernägel. Ich hab das Problem das wenn ich meine Nägel langwachsen lassen will sie mit der Zeit plötzlich einreißen und ich dann alle Nägel wieder kürzen muss. Hab schon paar Male künstliche Nägel draufgehabt, finde das aber nicht so schön wie die echten Fingernägel. Daher die Frage: Kennt ihr Mittel oder Lacke, die die Fingernägel stabiler machen, damit sie beim Wachsen nicht irgendwann wieder einreißen?

Danke! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von inuwida, 22

tja, ich hab mit langen nägeln kein problem,

seitdem ich herome nagelhärter in rot verwende.

meine mutter hatte auch immer lange nägel, allerdings hat das bis vor ca. 2 jahren bei mir nie geklappt.

jetzt kannst du dir mal meine nägel anschauen. lege ein bild bei.

(herome nagelhärter erhälst du aber nur über amazon oder ebay)

ich habs mit anderen härtern versucht, hat nicht geklappt.

2 mal pro jahr eine kur mit herome, dazwischen jede woche einmal den lack erneuern, und die nägel mutieren zu "krallen"! fg*

viel erfolg wünsch ich dir

Kommentar von janet1997 ,

Danke! sieht cool aus. :) Ich werde es testen.

Kommentar von inuwida ,

gerne, kostet auch nicht die welt eine flasche. sie liegt bei ca. 10 €. toi toi toi! ahso, achte bitte drauf, daß du die rote flasche nimmst. die anderen sind nicht so stark

Antwort
von o0bellaAnna0o, 41

Verwende höchstens alle zwei Wochen einen Nagelhärter, mit Manhattan war ich immer zufrieden. Nicht zu oft, das macht die Nägel auch brüchig.

Vitamin-  und mineralstoffreiche Ernährung ist absolute Voraussetzung.

Hände regelmäßig eincremen, dabei das Nagelbett massieren. Olivenöl oder Melkfett eignet sich hervorragend.

Nägel nur in trockenem, festen Zustand feilen, nur in aufgeweichtem Zustand schneiden.

Unterlack auf den ganzen Nagel auftragen, auch auf die Unterseite, das schützt vor Nässe. So hält der Lack länger und du musst seltener neu lackieren, was natürlich schonender für den Nagel ist.

Alles andere ist Veranlagung.

Antwort
von LindaBergfall, 28

Hey, 

das Problem mit rissigen Nägel kenn ich zu gut! Ich nehme schon seid längerem Kleopatra Tabletten, das sind Vitamine, gibt es in der Apotheke, die sind gut für die Haut, Nägel, Haare und Co. Nach dem genauen Inhalt der Tablette müsste ich auch erstmal gucken. 

Es dauert zwar etwas bis die wirken aber so nach etwa 6 Monaten habe ich schon eine deutliche Besserung wahrnehmen können! Und ansonsten ist die regelmäßige Pflege super wichtig! 

Antwort
von FraDestiny, 29

Probier mal Kieselerde :)

Antwort
von meinerede, 32

1. Erst ganz oben, wo die Fingerkuppe rund wird, anfangen mit feilen und 2. einfach Nagelhärter benutzen.

Kommentar von janet1997 ,

Kannst du da einen empfehlen? :)

Kommentar von meinerede ,

Ich benutze von" Catrice" Power nail + Hardener. ( Alles groß geschrieben). War der billigste und ist spitze, finde ich! Hab´nach meiner Chemo wieder richtige Krallen!

Kommentar von meinerede ,

P.S.: Hab´ ihn bei Rossmann gekauft!

Antwort
von anjasaar, 13

Wenn sie länger werden sollen, dann nimm den Ipacei Nagelhärter, der macht sie wieder stark und die reißen dann auch nicht mehr ein

Antwort
von Shany, 9

Kieselerde heisst das Zauberwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community