Wie bekommt man den Ex aus dem Mietvertrag?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es sich um ein Zwei-Parteien-Haus handelt, in dem die Vermieter mit den Mietern leben, dann sollte es ganz einfach sein.

Die Vermieter machen von ihrem Kündigungsrecht Gebrauch, entweder 3monatige Kündigungsfrist mit Angabe von Gründen oder 6monatige Kündigungsfrist ohne Angabe von Gründen (vgl. § 573a BGB)

Mit der Tochter wird dann ein neuer Mietvertrag geschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorgt ihn eine Wohnung und da soll er sich auf dem Meldeamt anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen der Gewalttätigkeit kann sie ein "Platzverweis" oder wie das heißt bei Gericht erwirken.

Stehen beide als Mieter im Vertrag ist es nicht so einfach ihn da raus zu bekommen.

Das geht nur wenn beide gemeinsam kündigen oder mit allen am Vertrag beteiligten Personen eine Vertragsentlassung vereinbart wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

packt seine persönlichen Sachen zusammen, stellt Diese in die Garage oder lagert Sie ein, tauscht die Schlösser aus und fertig.

Der Typ muss beweisen, dass er nicht ausgezogen ist. Schwerlich für Ihn beweisbar, somit ist er draussen und hat kaum eine Möglichkeit wieder ins Haus zu kommen.

Ihr müsst Euch nur einig sein, dann hat der Typ keine Chance, Ihr dürft Euch bloss beim Zusammenpacken seiner Sachen nicht erwischen lassen und vor allem nichts Wichtiges vergessen, sonst könnte ein Richter auf die Idee kommen, Ihm zu glauben, weil es ja zb. keinen Sinn macht auszuziehen und seine beweisbar Ihm gehörenden wertvollen Besitzstände nicht einzupacken....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bwhoch2
19.06.2016, 13:58

Das ist jenseits aller Paragraphen die pragmatische und angemessene Lösung des Problems. Soll er sich doch wieder rein klagen!

0

Die Eltern deiner Freundin sollten ihm kündigen. Fristlos. Sie müssen nicht dulden, dass ihre Tochter von ihrem Mieter geschlagen wird - unabhängig davon, ob die beiden ein Paar sind oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Vermieter können die Eltern der Freundin dem Ex-Freund den Mietvertrag kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
19.06.2016, 10:11

Können sie nicht bzw. wäre das eine unwirksame Teilkündigung.

1