Wie bekommt man absichtlich ein Schlafparalyse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuch wärend des schlafen gehens so gesehen "wach zu bleiben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das passiert rein willkürlich. Aber du kannst es trainieren...leg dich nachmittags mal 1-2 Std hin, weck dich, steh auf, und mach irgendwas, zb Trinken und leg dich wieder hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte einmal eine Schlafparalyse und das War schrecklich! Du musst beim Einschlafen einfach still liegenbleiben und darfst dich nicht bewegen. Die Paralyse entsteht so: Beim träumen bewegen wir uns ja auch in unserem Traum (laufen, rennen, greifen, etc.). Damit man das aber nicht in Wirklichkeit macht, gibt es im Gehirn deshalb eine Blockade zwischen den Nervensignalen und den Muskeln, damit man sich im Schlaf nicht verletzt. Bei der Schlafparalyse "denkt" das Gehirn, der Körper würde schlafen und aktiviert diese Blockade. Somit kann man sich nicht bewegen, obwohl man bei Bewusstsein ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Schlafparalyse ist sehr unangenehm und verursacht idr Panik.

Warum sollte man das bitte wollen?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Geschichte mit der Schlafparalyse ist meiner Erfahrung nach beim Klarträumen total überbewertet. Ich selbst bin seit über 10 Jahren aktiver Klarträumer und habe noch keine einzige Schlafparalyse erlebt.

Auch die Klarträumer, die die WILD-Technik perfektioniert haben, erleben in den seltensten Fällen die Schlafparalyse bewusst mit.

Interessanterweise ist die Aufmerksamkeit um die Schlafparalyse auch ein ziemlich jungs Phänomen. Die ältesten Klartraumbücher kamen 1980 raus und erst seit 2011 gibt es diesen SP-Hype, der auf diesen einen Post von 9gag zurückführt. Seitdem haben sich da manche User regelrecht reingesteigert.

Um erfolgreich zu WILDen brauchst du die Schlafparalyse aber nicht und du brauchst dich auf der anderen Seite auch nicht davor zu fürchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
01.07.2016, 12:31

Cool. ;-) Dann brauche ich ja keine Schlafparalyse zu erleben, wenn ich die Breaking Down The Wall Methode ausprobieren will.

Und um ehrlich zu sein, bei meinem 1. erfolgreichen WILD habe ich auch keine Schlafparalyse erlebt.

1