Wie bekommt man 2 Jahre alte zahm?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auch wenn die Antwort erst jetzt kommt, vllt hilft es ja noch. 

Als erstes ist es wichtig das du Geduld hast. 

Dann ist es natürlich wichtig zu wissen wie die Vögel leben ob sie es gewohnt sind das du in der Nähe bist usw. 

Meine Leben in einer außenvoliere & sind trotzdem zahm, also bloß nicht die Hoffnung verlieren. 

Ich habe es so gemacht das ich darauf geachtet habe was sie sehr gerne fressen (kolbenhirse und Sonnenblumenkerne) 

Anfangs habe ich sie daran gewöhnt das ich in der Nähe von oder auch das ich meine Hand in den Käfig halte. Als sie davor keine Angst mehr hätten bzw. nicht verrückt weg geflogen sind, habe ich Ihnen 3 Tage keine kolbenhirse gegeben und am 4. Tag habe ich sie in den Käfig gehalten. Da waren sie schon interessiert aber keiner hat sich ran getraut. Das habe ich jeden Tag wiederholt bis sie von der Hirse gefressen haben. Sobald sie davor keine Angst mehr haben kannst du das selbe mit Kernen machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?