Frage von Sandraaaa15, 49

Wie bekommen YouTuber einen Song legal - Urheberrecht?

Es gibt ja viele YouTuber die Songs Covern und damit sehr erfolgreich wurden (bsp Jasmine Thompson). Aber laut dem Gesetz darf man doch ohne des Einverständnis des Künstlers das gar nicht veröffentlichen. Und dann ist da noch die Sache mit der GEMA.
Kann mir das jemand erklären, wie man so eine Erlaubnis bekommt, wo man sich da meldet und was die GEMA damit zu tun hat?
Ich dachte immer dass man sich dann bei dem Star melden muss über Email und fragen muss aber das weis ja die GEMA dann nicht und kann das Video sperren. Wie läuft das dann also ab? Und könnte das jeder machen auch zum Beispiel ich?
Ich wäre sehr dankbar für gute Antwort weil ich mich das schon immer mal gefragt habe. Und ich wäre dankbar wenn ihr mich nicht dumm nennt, denn deswegen frage ich ja:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Geiloboy1234, 20

Also ich bin auch youtuber und man muss da halt mit den Produzenten schreiben .man darf halt sach ich mal für Intros entweder gemafreie Musik benutzten die findet man auf YouTube oder du fragst halt per email oder Anruf

Antwort
von KuarThePirat, 49

Das könnte jeder machen. Es ist aber eher unwahrscheinlich. Du hast leider das Pech, dass du in Deutschland bist und hier das Urheberrecht noch gut geschützt wird. Das ist in anderen Ländern nicht so und dort sind die Regeln einfach lascher. In Amerika ist vieles durch "Fair Use" gedeckt und bedarf nicht einer extra Erlaubnis.

Kommentar von Sandraaaa15 ,

Und wie machen dass dann deutsche YouTuber wie zum Beispiel Moritz garth? Weist du das?

Antwort
von SoDoge, 35

Jeder kann Rechte an irgendwas erwerben, du musst nur genug Geld haben, dass dir z.B. Sony Records oder sonst irgendwelche Verantwortlichen für Musikproduktionen diese verkaufen. Das kannst du dann bei der Veröffentlichung nachweisen und schon kann niemand in der Annahme, du hättest die Rechte nicht, gegen dich vorgehen, also wird auch die GEMA dich in Ruhe lassen.

Wie es in anderen Ländern gehandhabt wird, weiß ich nicht, teilweise ist das Urheberrecht nicht "scharf" genug, teilweise wird es nicht konsequent durchgesetzt. Und wenn keiner einschreitet und sich die Rechteinhaber nicht darum bemühen, Ansprüche durchzusetzen, dann kann man das einfach machen.

Kommentar von Sandraaaa15 ,

Weist du in welchen Ländern aus Europa das nicht so scharf ist

Kommentar von SoDoge ,

Nein. Aber ich vermute, dass es darauf hinauslaufen würde, dass man sich darauf verlässt, dass der Verstoß nicht verfolgt wird. Und das ist recht unsicher, von daher würde ich davon abraten. Unter dem Suchbegriff "Urheberrecht Ländervergleich" finden sich vielleicht die gewünschten Infos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community