Frage von L0ckey, 43

Wie bekommen wir richtiges Internet?

Hey ich hab mal eine Frage an euch wir haben gerade einen LTE Vertrag mit der Telekom und haben auch einen Router der auch DSL Anschlüsse hat weil auf der Rückseite sind diese Teile die aussehen wie Fernsehe kabel. Leider habe wir nur 30 GB drauf was extrem wenig ist wen man bedenkt das neu Spiele bei ca 40GB liegen. Wen das Datenvolumen aufgebraucht ist wird das Datenvolumen extrem gedrosselt und es lad Ewigkeiten. Jetzt meine Frage wie könne man von einem LTE zu einem DSL Vertrag wechseln ich meine der LTE und der DSL Vertrag wären ja immer noch von der gleichen Firma und eine Leitung liegt bei uns auch an. Und meine zweite Frage wie bekomme ich meine Eltern dazu zu wechseln dafür wäre es halt sinnvoll zu wissen wie man das mach und ob es kompliziert ist?

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 16

Hallo L0ckey,

der Wechsel von einem via Funk-Vertrag in einen „normalen“ DSL-Vertrag ist gar nicht kompliziert.

Sofern DSL vor Ort verfügbar ist, unterstütze ich euch gerne bei der Buchung.

Ich müsste aber erst einmal schauen, ob DSL verfügbar ist oder demnächst ein Ausbau geplant ist. Das mache ich gerne, wenn du mein Kontaktformular ausfüllst: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team?samChecked=true

Ich wette, dass ich deine Eltern überzeugen in einen DSL-Tarif zu wechseln kann, denn in der Regel kostet so ein via Funk-Tarif bei uns mehr, als ein DSL-Tarif, da häufig Datenvolumen nachgebucht werden muss. ;)

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft

Expertenantwort
von asdundab, Community-Experte für Internet, 16

Überzeugen könntest du deine Eltern, damit, dass eine DSL Leitung günstiger, stabiler, meist schneller und ohne Datenvolumen ist, des Weiteren kannst du mit zwei Telefonen gleichzeitig telefonieren und bekommst mindestens 3 Rufnummern.

Bei der Telekom kannst du zumindest immer in einen Hybrid Tarif wechseln (dieser kostet genauso viel wie normales DSL), kannst aber auch nur den DSL Teil nutzen, dafür brauchst du auch keinen Speedport Hybrid (willst du nur DSL nutzen).

Kommentar von asdundab ,

Die beschriebenen Anschlüsse am Router sind wohl Anschlüsse für externe LTE Antennen. Es handelt sich wohl um den Speedport LTE II, doeser kann an DSL Anschlüssen nicht verwendet werden. Man müsste einen neuen kaufen oder mieten, das würde sich aber relativieren, da DSL bzw. Hybrid ohne Speedport Hybrid günstiger ist als Call & Surf via Funk.

Antwort
von Jewi14, 20

Die Frage ist, warum haben deine Eltern LTE gewählt? Frage mal nach. Ich denke, es könnte daran liegen, dass ihr in einer Gegend wohnt, wo eben schnelle DSL Anschlüsse nicht angeboten wird.

So ein DSL Anschluss mit 16.000 gibt es einschl. Internet- und Festnetzflat für ca. 30 Euro. Das dürfte günstiger als LTE sein. Kabel Deutschland und O2 drosseln, daher lieber nicht die Anbieter wählen.

Kommentar von L0ckey ,

Sie haben es genommen weil es vor einem Jahr noch keine Leitung gab aber die Telekom hat eine Leitung vor einem halben Jahr verlegt

Kommentar von Jewi14 ,

Dann sollten die Eltern mal mit der Telekom reden, ob und in wie fern man da einen DSL Anschluss beauftragen kann. Die Telekom dürfte aber ca. 35 Euro/Monat nehmen

Kommentar von asdundab ,

Ja, aber 30 GB im LTE kosten bei der Telekom rund 50 € mtl.

Antwort
von Ifm001, 10

Di solltest dich erstmal informieren, was für Anschlüsse das an dem Router sind. Von der Beschreibung her sind das keine DSL-Anschlüsse, sondern Kabelanschlüsse.

Alles andere kannst Du bzw. deine Erziehungsberechtigten nur mit eurem Anbieter klären oder rechtzeitig zum Laufzeitende kündigen und wechseln.

Kommentar von asdundab ,

Die Anschlüsse sind wahrscheinlich Anschlüsse für LTE Antennen.

Kommentar von asdundab ,

imo

Antwort
von Dontknow0815, 9

Hey,

Du hast einen LTE Router. Die fehrnsehanschlüsse die du da erwähnst sind da um Antennen bei mangelnder Reichweite nachzurüsten.

Deine Eltern werden schon wissen warum Sie Lte und nicht festnetz nehmen. Nur weil ein Kabel anliegt heißt es noch lange nicht dass das auch schnell ist. Wenn du zB nur 2000 bekommst wirst du ganz schön fluchen dass du die ca 100mbit vom Lte nicht mehr hast.
Die einzige Möglichkeit währe ein Hybrid der währe auch teurer und somit jederzeit bestellbar. Der hat auch Lte und zusätzlich Kabelanschluss dafür aber keine datenbegrenzung.

Allerdings bist du nicht der vertragsinhaber also wenn deine Eltern nein sagen musst du das akzeptieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten