Frage von Feuerherz222, 54

Wie bekommen wir den Fahrzeugbrief nach Todesfall ohne Erburkunde?

Hallo, wir haben ein GROßES PROBLEM... Und zwar haben wir einen Pferdeanhänger ohne Papiere gekauft, von 1992 (daher existiert nur der Fahrzeugbrief kein Schein!). Da der Eigentümer bereits verstorben ist und er somit der Tochter gehört hat (keine Erburkunde), die ihn jedoch verkauft hat und nun wir ihn nun aus 3.Hand gekauft haben, haben wir nichts. Keinen Fahrzeugbrief, keinen Fahrzeugschein, keine Erburkunde nichts. Wie können wir den Fahrzeugbrief nun bekommen? Normalerweise benötigt es dazu ja die Unterschrift des Eigentümers da der aber Tod ist und auch die Nachfolgenden Besitzer keine Papiere hatten haben wir keine Ahnung wie wir nur mit den Kaufverträgen den Fahrzeugbrief beantragen können... Ich würde mich riesig über hilfreiche Antworten freuen.♥

Antwort
von Rockuser, 40

Die Erben müssen euch eine Bescheinigung ausstellen. Eventuell reicht auch der Kaufvertrag, da bin ich mir aber nicht sicher.

Antwort
von Minyal, 38

Verlustmeldung bei der Zulassung machen. Dann wird geprüft, ob der Anhänger geklaut wurde, wer der letzte Eigentümer war bzw. der Erbberechtigte, vorhandene Dokumente werden geprüft etc. Langwieriger und kostspieliger Prozess das Ganze.

Antwort
von Liesche, 21

Auch die Tochter des Verstorbenen braucht ein Testament oder Erbschein, um ein Fahrzeug zu verkaufen, was ohne Fahrzeugpapiere gar nicht geht. Diese müßten dann erst evtl. durch eidesstattliche Erklärung besorgt werden, wie soll sonst nachgewiesen werden, daß das Fahrzeug dem Verstorbenen gehört hat..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten