Frage von jumplikeahorse, 28

Wie bekomme ich wieder mehr Hunger bzw wie bekomme ich es hin, dass ich wieder normal essen kann ohne zu brechen?

Hallo

Seit einer Woche oder so habe ich keinen richtigen Hunger mehr. Ich esse zwar, aber nicht normal wie immer. Meistens esse ich nur zu Mittag ein bisschen. Es ist so, dass ich fast nie wirklich was essen kann, da ich mich von Allem brechen könnte. Warum habe ich das und wie kann ich wieder normal essen? Ich bin normalgewichtig und geh auch bald zum Arzt.

Antwort
von respondera, 6

Hast du eine Magen-Darm-Infektion? Fühlst du dich auch schwach, eventuell Fieber? Dann probiere es mit trockenem Reis, oder mit Zwieback. Man kann Gemüse in den Reis einkochen, damit er nahrhafter ist.

Auf jeden Fall viel trinken, Kamillentee, Magen-Darm-Tee... Es gibt auch spezielle Elektrolyt-Pulver (Oralpädon o.ä.) in der Apotheke, die du in Wasser oder Tee einrühren kannst.  Diese sind nützlich, wenn wirklich gar nichts "drin bleibt" , es steht sogar drauf, dass man dazu keine Nahrung zu sich nehmen soll...

Oder es ist etwas psychisches, hast du in letzter Zeit Kummer/warst du traurig oder gestresst?

Kommentar von jumplikeahorse ,

Ich habe keine Magen-Darm-Infektion. Schwach fühle ich mich auch, aber Fieber habe ich keines.

Mir geht es vom psychischen seit Dezember nicht mehr gut und gestresst bin ich auch, aber nicht durchgehend.

Kommentar von respondera ,

Dann solltest du doch mit einem Arzt sprechen. Oralpädon ist dann nicht das beste, das ist nur für Erbrechen/ Durchfall zu empfehlen.

Mir ging es einmal ähnlich wie dir, bei starkem Liebeskummer. Mich hat jedes Essen angeekelt, obwohl ich ständig Hunger hatte. Soweit, dass sogar die Jeans, die ich 1 Größe kleiner gekauft hatte, am Bauch schlackerten. 

Bei mir war es ein glücklicher Zufall, dass ich ein paar Wochen später einen Auslandsaufenthalt begonnen habe. Dort war ich abgelenkt und durch das gute andere Essen habe ich von allein wieder zugenommen.

Allerdings ohne das hätte ich sicherlich Hilfe von außen gebraucht. 

Durch den Stress kann trotzdem dein Magen gereizt sein. Sprich mal mit einem Arzt und schildere ihm dein Problem. 

Vielleicht hast du auch zusätzlich eine Nahrungsmittelunerträglichkeit entwickelt? Lactose- oder Fructoseintoleranz? 

Lactoseinzoleranz: Milchprodukte, Fertiggerichte, bestimmte zusammengemengte Wurstsorten. 

Fructoseintoleranz: Früchte, Säfte, evtl. Honig, und bestimmte Gemüse, unter anderem. 

In dem Sommer bevor man meine Laktoseintoleranz festgestellt hat (auf meine Aufforderung hin, den Test zu machen) haben mich auch alle möglichen Fleisch- und Wurstsorten und Kantinenessen angeekelt. 

Hoffe, dass du die Ursache findest. 

Kommentar von respondera ,

Lactose- oder Fructoseintoleranz kann bei Vezehr der genannten Lebensmittel auch zu Übelkeit führen.

Wenn du Getränke und Früchte verträgst, dann probiere es erst einmal mit frischen Smoothies, vielleicht Haferflocken und Nüsse / Mandeln mit hineinpürieren, dann hast du zumindest etwas im Magen. 

Kommentar von respondera ,

Oralpädon sollte man nur bei starkem Flüssigkeitsverlust durch Erbrechen/ Durchfall einnehmen.

Kommentar von respondera ,

Jetzt habe ich gerade deine andere Frage gesehen. Bitte versuche nicht, irgendeinem Schönheitsideal nachzueifern. Wenn du Normalgewicht hast, ist das doch völlig in Ordnung!!! Jeder hat einen anderen Körperbau, manche sind von Natur aus schlank und zierlich, oder groß und schlank, andere haben stärkere Gliedmaßen. Wenn dein Körperbau nicht diesem Mädchen entspricht, du musst doch nicht so aussehen. Jeder sieht anders aus, du bist deswegen genauso liebenswert, und den kleinen Bauch sehen andere wahrscheinlich gar nicht. Achte auf deine Gesundheit, das ist das wichtigste. Nicht irgendwelche Konfektionsgrößen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten