wie bekomme ich wieder die kontrolle über mich und verweile nicht die ganzen tage?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

was mit dir los ist, kann leider niemand genau wissen, weil wir Dich ja nicht genau kennen. Manchmal hat man solche Phasen, wo man echt sinnlose Dinge macht oder allgemein die Zeit vertrödelt - aber wie man so gerne sagt: Einsicht ist ja der erste Schritt zur Besserung :-)

Was tun kannst? Aufhören die Nächte mit sinnlosen Videos zu verbringen und etwas machen, was Dir liegt und auch Spaß macht.

Vielleicht hast Du momentan auch eine recht komplizierte "Phase" - weiß man ja nicht.

Lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
28.03.2016, 08:12

hallo und vielen dank erstmal :) j du hast recht, ich weiß es leider selbst nicht, das bringt mich ja zur Besorgnis. ich hoffe ich schaff das

1

Du brauchst wieder das gute Gefühl, selbst deinen Tag einzuteilen und dich nicht leben zu lassen.

stell dir einen Plan auf, wann du aufstehst, was du dann tust, was du heute vorhast und so weiter. Je konkreter du das darstellst und auch Alternativen hast für den Fall, dass irgendwas nicht so klappt oder ausfällt, desto sicherer bist du. Du brauchst nur deinen Plan anzusehen und danach zu handeln.

dieses Getriebenwerden und die Ziellosigkeit machen auf Dauer unglücklich und machen  die kleinste Änderung tonnenschwer. du fühlst es ja, wie sehr du leidest und da raus willst und du kannst es, wenn du jetzt gleich damit anfängst und unbeirrt zurückgehst.

Zeit für Hobbies und ungewöhnliche Tätigkeiten oder Vorlieben gib dir auch, aber eben nur eine festgelegte Zeit dafür. Ist diese um, beende sie tatsächlich, dann ist das nächste dran.

schau dich in den Spiegel und klopf dir auf die Schulter. du bist heute nicht weniger wert als vor dem Geschehen, das dich mitgerissen hat.

Du hattest dich  nur verlaufen, jetzt gehst du zurück und löschst diesen Irrweg durch Aktion aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
28.03.2016, 08:12

vielen dank ich versuche es :)

0

Vielleicht hilft es Dir, wenn Du Dir was Schönes vornimmst, das Dir gut tut. Oder Du rufst einen Menschen an, mit dem Du reden kannst? Manchmal hilft es auch, alles, was einem einfällt, aufzuschreiben, weil man dadurch auf ganz neue Ideen und Einsichten kommt. Ich wünsche Dir, dass es Dir bald wieder besser geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vllt hilft es so eine art Rhythmus oder Tagesablauf zu planen. um x Uhr aufstehen, sich das eine odr andere vornehmen und machen. zu festen Zeiten essen und um x Uhr wieder ins bett. hattest du Urlaub das du so viel zeit vor dem Fernseher verbringen kannst?

du brauchst ein geregelten tagesablauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: Arbeiten gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
28.03.2016, 07:53

fraufriedlinde, zunächst mal ihre antwort auf meine andere frage bezüglich meiner bewerbung ist ziemlich idiotisch. eig wollte ich das ignorieren aber ich merke sie lassen nicht locker mir unnötige antworten zu geben. zu ihrer antwort, bei einem gespräch gibt es keine rechtschreibfehler, eventuell sprachfehler aber davon haben sie ja nicht gesprochen. und abgesehen davon gehe ich momentan zur schule , es ging um eine bewerbug für eine ausbildung. du meinst hier wohl ganz cool zu antworten, aber hör einfach auf. wenn du keine hilfreiche antwort geben kannst, dann schreib doch einfach garnichts:) 

0

Was möchtest Du wissen?