Wie bekomme ich wieder dicke Haare?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Haare 3 oder 4 mal wöchentlich waschen. Anfangs werden deine Haare vielleicht fettiger aussehen als sonst, aber sie gewöhnen sich an die neue Routine und irgendwann legt sich das normalerweise! Am besten ist es deine Haare mit kaltem Wasser zu waschen, weil das die Haare weniger strapaziert. 

Wenn du deine Haare mit einem Handtuch trocknest, dann musst du sehr vorsichtig sein! Am besten tupfen und nicht rubbeln. 

Verwende einen grobgezinkten Kamm, wenn du deine Haare im nassen Zustand kämmst. Wenn sie nass sind, sind sie sehr empfindlich! Benutze die Bürste erst wenn sie trocken sind.

Am  besten nicht föhnen (und wenn dann nicht zu heiß und von oben nach unten), nicht glätten oder mit einem Lockenstab hantieren u.s.w. Hitze generell vermeiden!

Keine Shampoos mit aggressiven Chemikalien mehr! In Spülungen sind auch oft Silikone enthalten. Verzichte in Zukunft auf Chemikalien und Silikon in Shampoos, egal was sie versprechen! 

Das könnte auch nützlich sein:

Aloe: Sie ist bekannt dafür, dass sie Haarausfall stoppt und zu einem gesunden Haarwachstum verhelfen kann.

Rizinusöl: Es hilft das Haar dicker aussehen zu lassen, indem es eine natürliche Ummantelung bietet.

Avocado Öl: Es enthält Vitamine, die von deiner Haut aufgenommen werden und ein gesundes Haarwachstum fördern. 

Mach eine Aufbaukur indem du Oliven Öl auf das Haar aufträgst, es mit einer Duschhaube bedeckst und das Öl dann einige Stunden oder über Nacht einwirken lässt. Wasche dein Haar danach wie gewöhnlich und genieße dein dickes, gut gepflegtes Haar.

Außerdem musst du auf die Ernährung achten-GANZ WICHTIG:

Achte darauf, dass du ausreichend Proteine zu dir nimmst – iss Fisch, Hühnchen, Gemüse und mageres Fleisch.

Omega-3 Fettsäuren sind essentiell für gesundes Haar. Iss Nüsse, Avocados und Oliven Öl. Und viele Früchte und Gemüse natürlich! 

Es gibt im Internet noch viele andere Ernährungstipps für gesundes dickes Haar.

Schütze dein Haar!

Trage einen Hut, wenn du längere Zeit in der Sonne verbringen wirst. So wird dein Haar nicht austrocknen und brüchig werden.Trage im Pool eine Schwimmmütze, damit das Chlor dein Haar nicht schädigt.Versuche, nicht zu viel Zeit in verschmutzen Gebieten zu verbringen. Wenn du in der Nähe von Verkehr laufen musst, dann trage einen Schal oder Hut. 

Regelmäßig Spitzen schneiden ist sowieso ein Muss! Sport und ausreichend Schlaf hilft natürlich auch und Stress sollte man generell vermeiden. 

Massiere deine Kopfhaut täglich mit den Fingerspitzen (nicht den Nägeln), um die Durchblutung deiner Kopfhaut zu stimulieren und zu unterstützen und so Haarausfall zu reduzieren. Beuge dich nach unten, während du das Shampoo einmassierst. Das hilft die Blutzirkulation zu deinem Kopf zu unterstützen. 

Mach über Nacht eine Kur mit erwärmtem Kokos Öl und Eukalyptus Öl. 

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dicke deiner Haare ist genetisch bedingt. Auch ich muss mich mit dünnen Haaren herumschlagen. Aber die gute Nachricht: du kannst selbst ein bisschen nachhelfen! Sehr dünnes bzw. brüchiges Haar kann Zeichen einer hormonellen Störung oder eines Vitaminmangels z.B. Eisen oder Vitamin B sein. Lass mal beim Arzt ein Blutbild machen. Dann weißt du, was dir fehlt und kannst es gezielt mit Nahrungsergänzungsmitteln behandeln.

Mir haben eine langfristige Ernährungsumstellung (weniger Zucker, mehr Gemüse & Obst) und ein Präparat mit Kürbiskernextrakt und Vitamin C, Brennnessel, Gingko, Zink, B-Vitaminen geholfen. Hatte einen Sitosterol-Mangel, das steuert den DHT-Haushalt und ist in Kürbiskernen und Brennessel drin. Mit den Vitaminkapseln, und außerdem mit einer sanfteren Behandlung meiner Haare, sind sie jetzt viel dicker geworden. Zu meiner Haarroutine zählen: Nivea Shampoo (repair bzw. Volumen) mit Keratin oder Alverde Henna- oder Coffeein-Shampoo, Gliss Kur 6-Wunderöl, Elnett Hitze-Spray für mehr Volumen (alles vorm Fönen). Und dann über Kopf fönen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hii:)

Bis vor 2 Jahren hatte ich mega dünne Haare:/   Jetzt sind sie total fest und dick*-*

So hab ichs gemacht:

Ich habe mir die Haare alle ganz kurz geschnitten somit waren alle Beschädigungen und Spliss, etc. weg....

Dann habe ich sie mir seitdem jeden 2. Tag mit einem ganz normalen Shampoo gewaschen, also kein Krimskrams wie extra Locken oder so...

Und jetzt bin ich happy😍😍

Lg svoix:*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare gut pflegen und kaputte oder dünne spitzen abschneiden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cocostoertchen hat schon sehr ausführlich geschrieben,

Keine agressiven Chemikalien, achte darauf das dein Shampoo keine Sulfate wie Lauryl oder Laureth Sulfate enthält, ide sorgen für viel Schaum, der aber für die reinigende Wirkung gr nicht benötigt wird.

Wir sind leider von klein auf dran gewöhnt das es stark schäumen muß - ist aber Blödsinn.

Mit guten waschaktiven Shampoos mit ordentlichen Pflegestoffen reicht es oft nur 2-3 mal die Woche die Haare zu waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung