Frage von TR0M4N, 98

Wie bekomme ich vollen Zugriff auf alle Datein?

Antwort
von Wiggum34, 98

Indem du dir NTFS-Vollzugriff verschaffst.

Lass das aber mal sein, Windows schützt sich so selber vor dem Anwender.

Kommentar von TR0M4N ,

Es ist so... ich bin der einzige Benutzter auf diesem Computer, aber komischerweise wird bei jeder Datei zwischen 3 Personen unterscheidet System, Roman-HP/Benutzter, und Administratoren (Roman-HP/Administratoren). und es ist jetzt so dass bei manchen Dateien wie z.b. bei avast was ich einfach mal ausprobieren wollte aber schon Norton habe steht das Administratoren (Roman-HP/Administratoren) Vollzugriff hat diese Datei zu verändern und Roman-HP/Benutzter. aber auf diesem Computer gibt es nur 1 Konto verstehst du nun meine Verwirrung?!

Kommentar von Wiggum34 ,

Du verwechselst gerade Benutzergruppen und Benutzer.

Auch wenn es nur einen User gibt existieren die Gruppen.

BTW: zwei Virenscanner gleichzeitig auf einem Rechner installieren ist eine ganz schlechte Idee.

Kommentar von TR0M4N ,

ist ja schön und gut das ich das verwechselt habe aber warum ist das nun so das die gruppe Administratoren vollzugriff bzw. mehr rechte haben als der einzelne Administrator?!

Kommentar von Wiggum34 ,

Der Admin-User hat das Recht auch... rechte Maustaste auf ein Programm: "ausführen als Admin", schon läuft das Programm mit erhöhten Rechten.

Zum normalen Arbeiten reicht es vollkommen aus, wenn Programme im User-Kontext laufen.

Kommentar von TR0M4N ,

Also ist diese Unterscheidung dazu da um zu gewährleisten, dass man nicht Ausversehen etwas ändert ohne es wirklich zu wollen?

Kommentar von Wiggum34 ,

du hast es verstanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten