Wie bekomme ich so eine Übersicht in den Google Suchergebnissen für meinen Online-Shop hin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst bei den Google-Webmaster-Tools, bei denen jedes Projekt unbedingt eingetragen sein sollte, bestimmen, welche Sitelinks weniger wichtig sind. Damit kannst Du zumindest etwas beeinflussen, welche Sitelinks angezeigt werden, wenn es denn soweit ist.

Nach meiner Erfahrung wurden Sitelinks häufig ab zirka 3.000 Besucher im Monat angezeigt, das kommt aber auf die Branche an. Bei 10.000 Besuchern sicher, wenn die Webseite oder der Online-Shop technisch vernünftig aufgebaut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür muss Google deine Seite einfach nur für wichtig genug halten, dann machen die das von ganz alleine.

Etwas "einstellen" oder so kannst du dafür nicht, nur dafür sorgen, dass auf deiner Seite gute, eigene Inhalte zu finden sind und ganz viele Links setzen (bzw setzen lassen), die Anzahl der Links, die auf eine Webseite zeigen, sind mit (aber bei weitem nicht nur) eines der bedeutendsten Kriterien dafür, wie gut sie bei Google ranked etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind sogenannte Sitelinks und man kann diese selbst nicht beeinflussen. Hier gibts eine ausführlichere Erklärung dazu: https://de.onpage.org/wiki/Sitelinks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt dafür sorgen, daß die "Kategorieseiten" einen höheren Stellenwert haben als die einzelnen Produktseiten. Das erreichst Du durch eine geschickte Verlinkung der einzelnen Seiten untereinander.

Unter https://www.abakus-internet-marketing.de/foren/ wirst viele Anregungen finden, die sich umzusetzen lohnen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?