Frage von SimoneXiX, 66

Wie bekomme ich selber mehr Selbstwertgefühl und meine Zwangsgedanken weg, evtl. Zusammenhang?

Hallo, habe mal eine Frage..
Habe seit ca. 1 Monat Zwangsgedanken und die gehen von alleine nicht weg, ich habe bis jetzt darauf gewartet, bis sie von selbst verschwinden.. Gedanken bezüglich meiner Unsicherheit usw. und ich bin der Meinung, dass das auf mein geringes Selbstwertgefühl zurückführt.. Ist das möglich? Wie bekomme ich es hin, diese Gedanken nie wieder in meinem Leben zu haben? Und wie kann ich mein Selbstwertgefühl steigern? Effektiv? Die Gedanken tauchen auch ab und zu plötzlich auf, wodurch ich schlagartig schlechte Laune bekomme..
Kennt Jemand sowas?
Bitte Erfahrungen und viele Tipps!
Psychologe kommt für mich nicht in Frage..
Vielen Dank schon mal!

Antwort
von bashingzelda, 43

es währe super wen du erklären könntest was für Zwangsgedanken du hast, es gibt da unterschiedliche "Kategorien"

aber da du schon gesagt hast das du wenig Selbstwert Gefühl hast, würde ich dir empfehlen Sport zu machen, dabei kann man super abschalten und den Kopf "frei" bekommen, dazu hab ich gelesen das du ca. 25 bist, ich weiß jetzt nicht ob du glücklich mit deinem Körper bist aber wen nicht, steigt dein Selbstwertgefühl enorm wen du dein Körper so formst wie du es möchtest... z.B. dünner, muskulöser oder evtl. was häufiger ist die Körper Proportionen differieren... (Bauch, beine, Po) 

ich selbst war vor 1 Jahr sehr unzufrieden mit meinem Körper, ich war mir viel zu dick und es wurde immer mehr "Berufsrisiko als Bäcker :)" nun mache ich seit 1 jahr Sport und habe meine Ernährung umgestellt und bin glücklich, bin zwar nur wenig dünner geworden aber sehe männlicher aus und habe dadurch auch mehr Chancen bei Frauen... also ich finde Sport ist eine sehr gute Medizin :) 

Kommentar von SimoneXiX ,

Danke für deinen super Tipp! Werde das auf jeden Fall ausprobieren..
Es sind Gedanken wie:
Verhalte ich mich richtig? Was hält der andere von mir? Bin ich langweilig? Habe ich jetzt das Richtige geschrieben/gesagt? Bin ich/ schreibe ich noch so wie früher, als ich noch nicht diese Gedanken hatte? Meine Gedanken kreisen sich auch hauptsächlich um meine Beziehung, weil ich Angst habe, diese durch meine Gedanke kaputt zu machen und einfach noch verändert zu haben..

Kommentar von bashingzelda ,

ich denke mit mehr selbstbewusst sein geht das weg, und sport it immer gut :) jeder hat ein paar stellen am Körper die er gerne anders haben will (ich kenne nur 2 Leute die es nicht haben... das sind aber auch 2 Studentinnen die wie Models aussehen, also wie Models früher, nicht mager wie heute ^-^)

Antwort
von Princessx1991, 18

Vllt solltest du dich mit deinen Gedanken und Gefühlen auseinander setzten? Die Gedanken kommen nicht von ungefähr und das mit sport zu verdrängen ist nicht gut. denn damit staust du nur alles an. Rede mit freunden darüber oder einem Vertrauten. Aber verdränge es nicht das ist der falsche Weg! 

Antwort
von Midnight1999, 33

Fang irgendeinen Sport an, am Besten Kampfsport oder einen Sport mit Tieren. Das steigert dein Selbstbewusstsein & Selbstvertrauen, was dein Selbstwertgefühl steigern KANN. Und vielleicht gehen davon ja auch die Gedanken weg ;P

Kommentar von SimoneXiX ,

Aber vorher habe ich auch keinen Sport gemacht und hatte trotzdem keine Gedanken.. Ich vergleiche viel mit der Vergangenheit, also wie ich vorher war und möchte wieder genauso sein..

Kommentar von Midnight1999 ,

Depressive haben vor ihrer Depression auch keine Antidepressiva genommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community