Wie bekomme ich schnell Zähne raus ohne Zahnarzt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leider ist deine Frage unpräzise. Entweder die Milchzähne sind noch fest und der bleibende Zahn sitzt darunter. Dann kannst du beruhigt abwarten, bis der Milchzahn zu wackeln beginnt. Wenn die Wurzel von dem Milchzahn vollständig abgebaut ist, fällt er von alleine heraus. Wenn der Milchzahn noch fest ist und du siehst schon die Spitze von dem neuen Zahn, dann wird die Wurzel vom Milchzahn nicht abgebaut und er fällt auch nicht raus. In diesem Fall muss der Milchzahn gezogen werden. Wenn du so eine Panik vor dem Zahnarzt hast suche eine Praxis, die auf Angstpatienten spezialisiert ist. Und denke immer daran: Du willst doch mal schöne gerade Zähne haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je länger die Milchzähne drinbleiben, desto länger schützen sie die Bleibenden. Du solltest am besten warten, bis sie von selbst herausfallen, was sie auch bald tun werden, denn lehrbuchgemäß sind mit 12 Jahren schon alle Milchzähne heraus.

Eine relativ schmerzfreie Art sie zu lockern: einfach immer wieder hin und her drücken, bis sie richtig locker sitzen und dann mit einem schnellen Ruck rausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

über den Milchzähnen ? können keine zweiten Zähne wachsen. Die Zähne wachsen von unten nach oben. Also wenn der neue Zahn kommt, fallen die Milchzähne raus. Trotz deiner Angst vorm ZA solltest du ihn aufsuchen und deine Zähne kontrollieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh! Zum! Zahnarzt!

Jede Eigenbau-Methode wirst Du hinterher viel mehr bereuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte doch einfach bis sie wackeln und zieh sie dann raus bzw wackel dann noch mal dran, dass du sie leichter rausziehen kannst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung