Wie bekomme ich schleimigen husten weg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die meisten Hustensäfte/Tabletten helfen wenig, am besten sind immer noch Hausmittelchen. Ich kann dir Lindenblütentee mit 1-2 Teelöffeln Honig, oder eine Teemischung aus der Apotheke gegen Husten empfehlen. Nimm am besten keine Milchprodukte zu dir, da diese durch das Fett den Schleim im Hals nur verschlimmern, aber Eis ist trotzdem gut (in Maßen), da es kühlt und somit den gereizten Hals beruhigt. Und sonst helfen eine Hühnerbrühe (oder wenn du Vegetarier bist auch nur Brühe mit einbisschen Gemüse), Ruhe und ein Schal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orangensaft löst schleim wurde mir mal gesagt. Hab's noch nie ausprobiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du eine Zwiebel und Honig im Haus?

Dann Zwiebel klein schneiden und in eine Tasse geben, dazu einen halben Esslöffel Honig vermischen und abgedeckt stehen lassen.Nach 1-2 Stunden hat sich ein Saft gebildet, den nimmst du alle 1-2 Stunden ein. Ich nehme immer alle 2 Stunden 2 Teelöfel. Nach spätestens 2 Tagen hat sich bei mir alles gelöst. Und dazu viel trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee trinken,Bonbons lutschen und ins Bett. Dazu Ruhe und Medizin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du öfters diese Probleme hast, dann am  besten ein Inhaliergerät und Kochsalzlösung besorgen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung