Frage von MauricioTomasi, 54

Wie bekomme ich Office2016 nach einem Betriebssystem wechsel und Formatierung der Systemfestplatte wieder?

Hallo, Hab mein Mainboard vor kurzem getauscht danach kam die Meldung das win10 nicht aktiviert ist und ich den Produktkey erneut eingeben muss. Da ich aber win10 kostenlos updaten konnte hatte ich keinen key. Musste dann das System wieder auf win7 starten lassen und ab da hat garnichts mehr funktioniert. Hab dann win7 neu gekauft und wollte es wieder installieren doch die Funktion ein zweites Betriebssystem zu installieren und damit alle Programme beizubehalten würde ignoriert und funktioniert nicht. Musste daher die andere Möglichkeit benutzen und zwar die Systemfestplatte zu formatieren. Dabei ging natürlich auch Office2016 verloren. Wie bekomme ich das Programm jetzt wieder kostenlos auf den PC?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hans39, Community-Experte für Computer, 19

Ab Windows 8 gilt die Windows-Freischaltung nur für den PC, auf die Freischaltung erfolgte. Ein PC-Umzug ist mit dem alten Product Key deshalb nicht möglich.  Ein Mainboardwechsel ist für Microsoft das Gleiche, wie ein PC-Wechsel. 

Wenn der selbe Product Key auf einem neuen PC eingegeben wird, bemerkt Microsoft das bei der sofortigen Kontrolle und verweigert die Freischaltung wegen vermuteter Mehrfachinstallation. Ob in dieser Situation eine telefonische Freischaltung möglich ist, weiß ich nicht.   -   Einen Versuch wäre es vielleicht wert.  

Die Datensicherung müsste aber mit einer Linux-Live-CD/DVD wie z. B. Knoppix oder Computerbild-Notfall-DVD funktionieren.

Wenn Dein MS Office mit Schlüssel legal erworben wurde, müsste ein Rechnerumzug damit möglich sein. Versuche den Download mal von hier:  http://www.giga.de/downloads/microsoft-office-2016/. 

Antwort
von tranks, 23

Du hättest den Key von Windows 7 welches du für das Windows 10 Update verwendet hast nehmen können, dieser ist jetzt an Windows 10 gebunden.

Antwort
von Zickiboi, 30

Office kaufst du meines Wissens nach auf die PC-Lizenz (w7, w10 wie auch immer) oder auf deinen Microsoft Account. Bei beiden Fällen solltest du besser mal den Support anschreiben (die können überprüfen wie, was und wann verwendet wird.)

Als Code für windows 10 sollte der alte von Windows 7 funktionieren da der eigentlich umgeschrieben wird.

Kommentar von MauricioTomasi ,

Den Code für win7 hatte ich auch nicht da Windows schon beim Kauf des PCs installiert war.

Kommentar von Zickiboi ,

Wenn Windows LEGAL installiert ist gibt es immer einen Lizenzaufkleber an irgendeiner Seite. Falls der nicht vorhanden ist wurdest du beim Kauf betrogen oder er ist ab. In beiden Fällen kann man nur sagen dass du Pech hattest

Antwort
von baddy105, 17

Garnicht !

Festplatte formatieren: Auf diesem Weg löschst Du alle Daten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community