Frage von manuried,

Wie bekomme ich Ölfarbe am einfachsten von der Wand und mit welcher Farbe kann ich darüberstreichen

Wir wollen unserer Oma nach dem Einbau von Bad und Heizung bei der Renovierung des Hauses helfen....in der Küche befindet sich ein Ölfarbensockel, den wir gerne entfernen würden. Leider wissen wir nicht, wie wir die Ölfarbe am einfachsten entfernen können und mit welcher Farbe (Silikat oder Dispersionsfarbe) wir dann darüberstreichen können....Bitte bitte helft uns weiter!! Danke

Hilfreichste Antwort von FengShui1,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das iss nen Akt , die olle Ölfarbe kannste nich überpinseln , höchstens mit ner ölbasierten Lackfarbe . Also bleibt nur eine Möglichkeit , runter mit der Ölfarbe und die kannste nur abschlagen , das heißt warscheinlich mit dem Putz , dann neu verputzen oder Spachteln und dann kannst du Streichen oder Tapezieren . Viel Vergnügen , denn das iss ne sau Arbeit .

Antwort von CrazyDaisy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Anschleifen. Und mit Acryllack drüber gehen. Sollte halten. Ansonsten den Putz "anhacken" und nochmal überputzen und dann mit Wandfarbe streichen.

Antwort von torosso,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

mit Abbeizer . . .

Kommentar von FengShui1,

geht nich , hab ich ausprobiert

Antwort von gemaalsa,

Ich habe damals die Ölfarbe angeraut und anschliessend mit Fertigputz überzogen. Normalerweis kannst du nach dem Anrauen alles verwenden. Neuer Rauputz, Glattputz danach tapezieren, Glattputz Grundierung dann mit Diso- Farbe streichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community