Frage von jessicaneuser, 178

Wie bekomme ich Motivation und Disziplin?

Hallo meine lieben :) ich hab so ein Problem, ich weiß nicht mal ob man mir dabei helfen kann, aber vielleicht hat ja jemand Tipps und Erfahrungen. Also: ich möchte gerne meinen Körper leicht trainieren (als Beispiel hab ich ein Bild.. Und ja ich weiß ich werde nie genau so aussehen, aber es dient halt nur zur Inspiration). Ich bin 1,70 und wiege so um die 60kg. Ich würde mich schon als schlank bezeichnen und bin auch mit dem bei meines Körpers relativ zufrieden. Mein Bauch sieht schon von Natur etwas trainiert aus obwohl ich nie Sport mache und mein Po ist auch schon etwas praller oder wie ichs sagen soll. Dies will ich aber unbedingt steigern weil meine Genetik so gut ist und mein Körper bestimmt mega gut aussehen würde, wenn ich trainiert wäre.. Aber ich komm nicht mit der Ernährung klar. Muss ich die echt so krass umstellen ? Weil Training alleine reicht ja nicht oder? Und wo krieg ich diese Disziplin her.. Weil ich bin eigentlich jemand der gerne isst :(

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, gesäßmuskel, hintern, 36

Hallo!



Weil Training alleine reicht ja nicht oder?

Warum nicht? Du hast Idealgewicht die gewünschten Formen sind im Ansatz vorhanden. Den Rest macht das richtige Training : Kniebeugen / Squats mit dem Körpergewicht oder leichter Belastung. Sie trainieren neben den Oberschenkeln auch den großen Gesäßmuskel ( Musculus gluta(a)eus maximus). Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. Er gibt dem Po Volumen, Form und Festigkeit. So trainieren auch Stars diesen Bereich. 5 x 10 Wiederholungen jeden 2. Tag reichen aber starte mit weniger , es gibt anfangs einen Muskelkater. 


Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.















Antwort
von sportlife1, 4

Hallo 

Hier 4 Sprüche :P

Ob du glaubst du schafft es oder ob du glaubst du schafft es nicht in beiden fällen hast du Recht ;) 

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt.

Schlechte Gewohnheiten sind wie ein bequemes Bett. Es ist leicht, Dich hinzulegen und schwer, wieder aufzustehen.

Schau niemals zurück. Es sei denn, Du möchtest in diese Richtung gehen.

mfg

Antwort
von Mischim88, 50

Da gibt es ein sehr gutes Buch. "Kraftstoff von Mark Lauren". Da geht es um Kalorienzyklen und nach seinem Plan ist man eigentlich fast nur am Essen und nimmt trotzdem ab!:D Ich kanns empfehlen! Ich mach das ganze seit 3 Wochen und merke jetzt schon Veränderungen obwohl ich viel mehr esse als vorher. Natürlich kommst du um das Training nicht drumherum. In Facebook gibts einige Gruppen über ihn, da kannst du dich ja mal umschauen wie die Erfahrung von anderen ist. Viel Erfolg:)

Antwort
von ThisIsPrivat, 77

Suche dir einen trainingspartner/in :)
Ich wollte jetzt auch anfangen zu trainieren, aber meine freunde haben keine lust zu trainieren, dass nimmt mir auch echt die motivation. Also such dir eine/n partnerin/partner

Kommentar von ThisIsPrivat ,

ernährung musst du erst nach 1-2 monaten bisschen anpassen. am anfang rentiert sich es noch nicht so

Kommentar von KeksHeini14 ,

Das ist schwachsinn. Ernährung macht noch mehr aus wie Sport. Das kannst du jeden Fragen der mehrere Jahre sein Gewicht gehalten hat

Kommentar von kami1a ,

Jeden fragen? Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen.

Kommentar von ThisIsPrivat ,

habe ich ja im fitnesscenter. er meinte am anfang soll man erstmal noch essen dürfen was man will, da man erst mal sein körper auf das training vorbereiten soll, wenn man ein paar mal trainieren war kann man anfangen sich einen essensplan zu erstellen und mit der massephase zu beginnen... usw. Am anfang kann man ja erstmal jeden abend 250g quark mit haferflocken essen und das dürfte als anfänger genügen.

Kommentar von ThisIsPrivat ,

ich habe nur versucht mit meinem wissen von leuten aus dem fitness-studio zu helfen.

Kommentar von KeksHeini14 ,

Die im Fitnessstudio wollen Geld verdienen d.h sie wollen dich zuerst an´s Training koppeln damit du bei ihnen weiterhin bleibst. Ich wollte dich nicht beleidigen falls das so rübergekommen ist. Nur Erfahrungen sind viel mehr Wert, als jemandem nachzuplappern der darauf aus ist sein Geld damit zu verdienen. Und falls er dir ernsthaft gesagt hat "Man soll essen was man will" dann würde ich an deiner Stelle das Studio wechseln, das ist für einen Trainer absolut lächerlich.

Kommentar von ThisIsPrivat ,

es war selber ein sehr durchtrainierter kunde. Er meinte das am Anfang relativ egal ist was man isst. Aber danke für die Informationen :)

Antwort
von KeksHeini14, 44

Also wenn du einen 08/15 (standart) Tipp hören willst dann arschbacken zukneifen. Jedoch wird dir das nicht viel bringen. Gib in Youtube mal Persönlichkeitsentwicklung ein, dann wirst du mit der Zeit (wenn du dich damit bissl ausernandersetzt/beschäftigst ) langfristige & gute Ergebnisse sehen. Aber ein paar Sachen kann ich dir gern an die Hand geben (wenn du es ernst meinst). 

1. Schreib dir deine Ziele auf und warum du sie erreichen willst. Wenn du weißt warum du etwas machst ergibt sich das wie von allein. Und deine Ziele sollten dich emotional packen z.B. " Ich will meinen Körper fit halten um dem und dem zu zeigen das ich es schaffe" oder " Wenn ich jetzt anfange mich fit zu halten wird sich mein Selbstbewusstsein und mein Sozialleben in Höhe schießen". Wiegesagt nur ein Beispiel, das warum und das Ziel muss es wert sein dafür zu kämpfen. Diese ließt du dir jeden Tag mind. einmal durch, mein Tipp: Klebe sie an einen Spiegel, bzw. dort wo du Zähneputzt.

2. Schreib dir eine Affirmation z.B "Ich bin diszipliniert und erreiche meine Ziele". Diese packst du in deinen Geldbeutel/Handtasche und wenn du eine Versuchung siehst pack ihn raus und lese ihn dir durch. Es ist nichtmal schlimm wenn du es dann doch machst, aber mit der Zeit wirkt das wahre Wunderergebnisse.

3. Klassische Süßigkeiten eleminieren. "Aus dem Auge, aus dem Sinn." Am besten auch im Supermarkt einfach absichtlich nicht an der Abteilung vorbeigehen. 

Das sind so die die mir am meisten gebracht haben, vom Mops zum schlanken. Bin mittlerweile schon am Sixpack dran (P.S ich bin ein Mann, das sag ich deswegen weil das für Frauen scheinbar nicht so gesund sein soll, aber da machst du dich am besten selbst schlau ;)

Kann dir gern noch paar weitere geben falls es dich interessiert. Hoffe sie helfen dir genauso wie mir. Schmeiß bei den Tipps auch nicht allzu schnell das Handtuch, alles braucht seine Zeit. Hauptsache du probierst es.

Lg KeksHeini

Kommentar von jessicaneuser ,

reicht es beim Training auch einfach, wenn ich meine Ernährung einfach bisschen gesunder gestalte und ungesunde Sachen reduziere oder oder wird das ohne richtigen diätplan nichts?

Kommentar von KeksHeini14 ,

Also der größte Teil sind Softdrinks und "klassische" Süßigkeiten. Das heißt wenn du es dir angewöhnst diese wegzulassen, wirst du da schon gute Ergebnisse sehen. Die machen wirklich sehr viel aus. Von einem Diätplan würde ich (von persönlicher Erfahrung) abraten. Das solltest du erst machen wenn du schon gewisse Fortschritte gemacht hast. Das ist nämlich ein typischer Fehler der zum Jojo Effekt führt (ich denke du kennst ihn). Dein erster Schritt sollte es sein zuerst Wasser/Tee zu 80-90 % zu trinken und klassische Süßigkeiten (am besten) komplett wegzulassen. Danach stell dir gesunde Rezepte zusammen und koche nach diesen (pass aber bei low carb auf, in der Richtung verliert man schnell an Energie) worauf du halt entsprechend lust hast. "Kein Plan übersteht den Feindkontakt" d.h. es kann immer was dazwischen kommen sei es Zeitprobleme ect. also hab immer bisschen was im Kühlschrank falls du dann mal wenig Zeit hast (z.B Salate, oder bisschen was vom Vortag. 

Kommentar von Sexhilfe ,

wenn du den perfekten körper willst von dem alle frauen träumen musst du wohl einen sehr strengen ernährungsplan machen aber fürs erste reicht es wenn du darauf achtest dinge mit wenig kalorieen und wenig kohlenhydrate zu essen die wenigen kohlehydrate werden deinen körperfettanteil senken wodurch man deinen "trainierten" Bauch besser sehen kann 😉 durch die wenigen kalorien nimmst du an gewicht ab und natürlich auch fett wenn du mehr dazu wissen willst schreib mir einfach eine nachricht 016095326024 lg daniel

Kommentar von KeksHeini14 ,

Wenn sie aber das Training weglässt, baut sie Muskeln ab und kein Fett. Außerdem ´gute´ Kohenhydrate sind sehr wichtig, genauso wie ´gesunde´ Fette sonst macht sie ihren Hormonenhaushalt kaputt. Ernährung bedeutet nicht gleich nichts essen zu dürfen. Soll sie nach deiner Vorstellung nur trockenes Putenfleisch und Salat essen ? Das hält kein Mensch durch und ist auf Dauer (was gesunde fette betrifft) sogar Schädlich ! Und mit der Einstellung "ein bisschen weniger Kohlenhydrate & Fett " ohne konkrete Tipps wird ihr wohl kaum weiterhelfen. 

Kommentar von ThisIsPrivat ,

muss man unbedingt auf die Kalorien achten beim gesunden essen, oder ist das nicht sooooo wichtig?

Kommentar von KeksHeini14 ,

Wichtig ist das du Softdrinks und Süßigkeiten weglässt. Auf die Kalorien solltest du auf jeden Fall achten. Aber solange du nicht nach guten und gesunden Rezepten kochst wo du die Sache auch durchhälst, kochen lernst und sogar bisschen Spaß dabei hast, um die Sache durchzuhalten, ist diese ganze schöne Rederei für die Katz. Lieber am Anfang mehr Kalorien, aber leckere und gesunde Gerichte und mit der Zeit kannst du mit den Kcal runtergehen. Dann wirst auch Ergebnisse sehen. Hals über Kopf auf jeden Krümel zu achten bringt dich auf dauer nicht weiter. Halte dich an paar Grundregeln und es wird klappen. Just do it ;) 

 

Kommentar von Sexhilfe ,

ist wichtig

Antwort
von Anonym135700, 13

Naja du bist mit 60 kg nicht schlank ... Eher pummelig ich als junge wiege 60kg und bin 173 cm gross . Ich bin eher schlank und dünn aber als Mädchen mit dem Gewicht :/

Kommentar von jessicaneuser ,

Also ich hab noch nie gehört, dass ich pummelig bin😂😂

Kommentar von Anonym135700 ,

Naja mit dem Gewicht eher schon 😂😂😑

Kommentar von Anonym135700 ,

Schlank wäre 50 bis max. 55 kg und niemals 60kg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community