Wie bekomme ich mit meiner Canon so einen kalten Look hin?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey,

für den Look müsstest du in der Postproduktion ein bestimmtes Helligkeitsspektrum isolieren und ins bläuliche ziehen. Im 3-Way Panel ziehst du die Schatten von Neutralgrau in den Blau-Bereich und gleichst dann in den Mitteltönen mit Rot/Magenta aus - zum Schluss noch mit dem HSL-Qualifyer die Highlights (ab 60 IRE) isolieren und den Farbstich ausbalancieren. Du verstehst nur Bahnhof? - Kein Problem, ich bin Colorist und kann dir gerne den Look als Preset senden - einfach auf dein Material legen und fertig!

Viele Grüße,
AWBARCLAY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch die besten Tools dafür. Einfach mal damit beschäftigen. Wenn kein Bock auf Lernen, für Lightroom gibt es Erweiterungen, die auf einen Klick das Bild so verändern wie du es willst und du kannst es jederzeit korrigieren und anpassen.

Mit der Kamera im RAW Format fotografieren, die Einstellungen auf “neutral“.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach in der Kamera den Weißabgleich falsch einstellen .. an der Kamera ist irgendwo eine "WB" Taste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie mit jeder anderen Knipse auch: Neutralabgleich entsprechend blaustichig setzen (oder komfortabler, aber nicht bei jeder Knispe möglich, hinterher am Schreibtisch im RAW-Konverter entsprechend setzen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Weißabgleich wurde ja schon oft erwähnt. Aber dann sind die Bilder auch überbelichtet. Zumindest wirkt das so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Cameraraw mit Farbton, Sättigung und Luminanz die für dich passenden Einstellungen vornehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei den Bildern ist der Blauanteil sehr hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap, einfach bearbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung