Frage von PLo1234, 498

Wie bekomme ich meinen Freund dazu, meine Bedürfnisse zu stillen (fingern, lecken,...) bin unerfahren und schüchtern?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 211

Erkläre Deinem Freund mal, dass Sex eben NICHT nur aus dem "Reinstecken" besteht, sondern das Vorspiel ein genau so wichtiger Teil (und für die Frau eigentlich noch wichtiger) ist wie die eigentliche Penetration. Er muss Dir nicht beweisen was für ein toller Kerl er ist indem er Dich möglich lange rammelt! Für eine Frau zählt die Dauer der Gesamtveranstaltung - vom ersten Körperkontakt bis zum Auskuscheln... .

Leider haben ja viele Jungs ihre "Ausbildung" in Sachen Sex über Pornofilme bekommen und daraus "gelernt", dass es genügt "irgendetwas" in "irgendeine" Körperöffnung der Frau zu stecken um selbige in totale Ekstase zu versetzen. Leider heucheln viele Girls bei den ersten Praxisübungen Begeisterung über sein tun, bestätigen ihm wie toll es doch gewesen sei und wie heftig sie gekommen seien, während sie insgeheim darauf hoffen, dass es irgendwann einmal besser wird. Da er sich jedoch in seinem Tun bestätigt fühlt, sieht er keine Veranlassung etwas zu ändern und sucht womöglich sogar die Schuld bei der Partnerin.

Wichtig ist zunächst einmal mit offenen Karten zu spielen und Deinen Partner auch wissen zu lassen, dass Du (noch) nicht gekommen bist! Viele Frauen heucheln Begeisterung über sein Tun, da sie ihm schmeicheln wollen - und er sieht dann natürlich beim nächsten Mal keinerlei Veranlassung etwas zu ändern - ein Teufelskreis beginnt...

Wenn Du bereits in diese Falle getappt bist, dann ist Diplomatie gefragt - versuche es besser mit "Heute möchte ich etwas Neues ausprobieren..." statt einfach zu sagen "Ich bin noch nie gekommen...".

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... . Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... . 

Wenn er beim Vorspiel kneift, dann ist das nicht unbedingt Desinteresse an Deinen Bedürfnissen oder gar böse Absicht. Oft ist es so, dass ein junger Mann schlicht keine Ahnung hat, was genau von ihm erwartet wird. Im männlichen Penetrationsdrang versuchen viele Männer z.B. mit der Zunge möglichst tief in die Vagina zu kommen, was natürlich völlig "für die Füße" ist... . Da solltest Du ihm natürlich zeigen, was Dir gefällt und wie er es richtig macht. Sag' wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.) - Deinem Partner fehlt das entsprechende Organ und er kann nur von Dir lernen, wie es am Schönsten ist!

Am Besten ist ihr praktiziert "Ladies First" - d.h. erst nachdem er Dich zum Orgasmus geleckt und/oder gefingert hat, darf er in Dich eindringen.

Grundsätzlich würde ich ihm klar machen, dass Sex eine Teamveranstaltung ist und wenn er sich nicht um Deinen Orgasmus bemüht, er sich seinen Höhepunkt auch bei "Fräulein Faust" holen kann. Solange Du nicht gekommen bist, bleibt sein "kleiner Chef" draussen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von PLo1234 ,

Vielen, vielen Danke für diese hilfreiche Antwort :) (Y)

Antwort
von HardcoreGirl666, 224

Rede einfach mit ihm drüber (:
Er wird ganz bestimmt auf deine Wünsche eingehen!

Antwort
von Jaynis, 69

FALLS du ein starkes verlangen nach sexuellem Verkehr empfindest,  ich (männlich,15Jahre alt bin bereit dafür,  solange du in der Nähe von Stuttgart oder Ludwigsburg lebst (Bitte denk nicht,dass ich ein Pedo bin xd)

Antwort
von Realisti, 185

Wenn du es nicht sagen magst musst du ihn sanft schieben.

Bitte sei aber gut gewaschen, damit er auch will.

Antwort
von Yamato1001, 119

Indem du mit ihm sprichst statt mit uns 😉

Antwort
von Bananensandwich, 233

Sei einfach mutig und sprich mit ihm darüber.

Es wird ihm gefallen von dir zu hören was Du ihn gerne mit dir machen lassen willst.

Denk aber dran es ist ein geben und nehmen, tu ihm auch was gutes =)

Antwort
von areaDELme, 259

mit ihm darüber reden und auch seine bedürfnisse erfüllen. sag ihm, dass das neuland für dich ist, er wird es verstehen. lass dir von ihm zeigen was du bei ihm tun sollst und zeig ihm was ere bei dir machen soll.

Antwort
von kerbricher, 139

Hallo,

nimm seine Hand ganz sanft langsam an die Stelle , wo du es gerne

hast. Sei bitte gaaanz langsam. Jungs sind da etwas anders,

als sie immer sagen.

Viel Spass

Kerbricher

Antwort
von Happy87, 196

Mit ihm über deine Bedürfnisse reden.

Antwort
von amiliii, 126

wenn du nich drüber reden willst, schreibs ihm

Antwort
von Zytglogge, 202

Entweder sprichst du mit ihm darüber, oder du führst seine Hand, seinen Kopf vorsichtig an die entsprechenden Stellen und schaust wie er reagiert.

Antwort
von Max0907, 108

Rede einfach mit ihm darüber, das ist die beste Lösung als nix zu sagen und zu warten :/
Auch wenn du schüchtern bist, das schaffst du schon:)
Grüße Copterflight YT

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten