Frage von Thralith, 30

Wie bekomme ich meine Prüfungsangst in den Griff?

Hi Community, ich bin 17 Jahre alt und habe schwer mit meiner Prüfungsangst zu kämpfen. In 3 Tagen hab ich meine Führerscheinprüfung und ich hab mega Angst davor. Schon allein wenn meine Fahrlehrin "wir machen jetzt eine Prüfungssimulation" sagt, werde ich richtig nervös. Auch in der Schule schränkt mich das sehr ein, ich kriege Blackouts während Klausuren und von Referaten will ich garnicht erst reden. Denn anstatt das vernünftig vorzutragen, stammel ich nur so vor mir her und alle lachen. Wie bekommt man sowas in den Griff?

Antwort
von Jakay92, 30

Glaube, dass du das bestimmt schon mal gehört hast - aber es stimmt:
"Übung macht den Meister."
Ich habe früher auch riesen Probleme gehabt mit Vorträgen und Prüfungen, aber dann habe ich es wieder und wieder gemacht und gemerkt, dass ich es eigentlich kann und dadurch wächst dein Selbstvertrauen und du machst dir weniger Sorgen.
Kannst natürlich auch bewusst an deinem Selbstvertrauen arbeiten :) 
So kurzfristig ist der Rat natürlich nicht hilfreich, deshalb noch 2 weitere Tipps:

1. Übe, damit du dir sicher bist, dass du nicht durchfallen kannst - geh auch die Theorie nochmal durch - wo darf ich halten, wo muss ich halten usw usw.

2. Google mal nach progressiver Muskelrelaxion - das entspannt extrem.

Ich drück dir die Daumen :) 

Antwort
von User1998, 27

Wenn das bei dir so ausgeprägt ist, dass es sich schon zu einer Psychose entwickelt hat, dann musst du mal zum Psychiater.  Viele Leute haben Prüfungsangst, aber wenn du ständig Blackouts bekommst, bist du definitiv psychisch krank und solltest dich behandeln lassen.

Kommentar von Thralith ,

bin bereits wegen Depressionen in Behandlung , kann die Angst eine Nebenwirkung davon sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community