Frage von Dom97, 82

Wie bekomme ich meine neuen Lebensmittel in Deutschlands größte Discounter?

Guten Tag,

Ich habe neue Lebensmittel um genauer Getränke die im Vergleich zu Deutschen Produkte im Supermarkt deutlich besser schmecken und sie mit ihrem Geschmack in den Schatten stellen und zudem im Preis leistungsverhältnis Deutlich besser sind. Nun frage ich mich, wie ich sie in den Discounter bekomme, da ich Gelsen habe das einem dort viele Steine in den Weg gelegt werde. Darum erbitte ich ihren Rath und hoffe auf Hilfe von ihnen durch TIPPS oder was auch genial wäre durch eventuelle Kontakte zu Discounter? Danke für eure Hilfe und viele Grüße an euch alle.

Antwort
von emib5, 47

In den Discounter bekommst Du es erst, wenn es eine entsprechende Nachfrage gibt. 

Mit viel Glück und Überzeugungsarbeit vielleicht auch mal als Aktionsware.

Dafür musst Du Dich an den Einkauf des Discounters wenden.

Bessere Chancen hast Du wahrscheinlich im "normalen" Lebensmitteleinzelhandel. Nur solltest Du wissen, dass Du normalerweise erst einmal Geld dafür zahlen darfst, damit Deine Produkte gelistet werden.

Am einfachsten dürfte ein Marktzugang bei neuen Getränken sein, diese direkt an die Gastronomie zu verkaufen. Dafür wäre ein Messeauftritt auf einer der großen Gastronomiemessen sinnvoll.

Antwort
von PainFlow, 43

Woher willst du wissen das genau dein Produkt besser ist? Woher willst du wissen, das es sich gut verkauft? Woher willst du wissen das es auch wirklich jedem schmeckt? Hast du die nötigen Zertifikate??

Du musst dir erst mal Kapital schaffen, und das Produkt bekannt machen!

Proben verteilen etc. und dir von sehr, sehr vielen Leuten Meinungen einholen sonst kann das der Bankrott für dich sein!!!

Wenn du dann das nötige Geld hast etc. musst du dich bei den Läden vorstellen! Mit deinem Produkt natürlich! Bei Interesse werden sie dich sicher kontaktieren aber du musst erst einmal klein anfangen und nicht gleich abheben. Such dir Läden in der Umgebung die es erst einmal vertreiben und dann musst du schauen wie es ankommt!

Antwort
von juergenkrosta, 27

Hallo,

Du scheinst wirklich völlig ahnungslos zu sein, was den Vertrieb von Lebensmitteln angeht.

Ich nenne dir jetzt mal das erste K.O.-Kriterium:  Die großen Discounter wollen z.B. heute von Dir eine Zertifizierung (z.B. IFS-Broker), denn die kaufen doch nicht von irgendwelchen Firmen irgendwelche Produkte, bei denen nicht gewährleistet ist, dass diese (Firmen) wichtige Standards erfüllen?

Es tut mir leid, wenn ich Dir Deine Illusionen nehme, aber selbst an diesem ersten Punkt wirst Du nie ankommen, denn die Einkäufer der großen Firmen haben so viel um die Ohren, dass Du als no-name mit irgendeinem Produkt nicht mal einen Termin bekommen wirst, geschweige denn eine Antwort auf eine Anfrage ... und wer sollte DIR denn einen Termin dort verschaffen?? Hmm. ..von was träumst du eigentlich in der Nacht?  :-) 

Mein Tipp:  Versuch es doch zuerst mal im Direkt-Verkauf, z.B. auf Messen, Märkten oder in einem online-shop. Dann bekommst du ein Gefühl, wie die Produkte beim Verbraucher ankommen und welchen Preis er bereit ist, dafür zu zahlen.

Wenn Du diese erste Hürde nimmst, und Du es schaffst, die Produkte so hinzubekommen, dass diese verkauft werden dürfen (u.a. Qualität, Sicherheit, richtige Etikettierung ...) dann kannst Du ja den nächsten Schritt machen. Genau so haben übrigens sehr viele, heute erfolgreiche Händler im Lebensmittelbereich angefangen ...

LG  Jürgen  

Kommentar von Dom97 ,

Guten Tag Jürgen,

Ich danke Ihnen für Ihre Antwort, um Ihnen ein Paar weitere Informationen zu geben schreibe ich Ihnen und um näturlich noch ein Paar Fragen zu stellen :-).

Alle Zertifikate sind bereits vorhanden und die Ahnung das dieses von mir Angebotene Produkt gekauft wird zeigt sich im Ausland.

Ich frage sie nun einfach mal ganz frech, nett gemeint an welche Märkte sie ihre Produkte verkaufen, da ich dies ihrem Profil entnommen habe?

Lg Dom97

Kommentar von juergenkrosta ,

Hallo Dom97,

Du kannst nicht Erfahrungen oder Kaufverhalten im Ausland auf den Deutschen Markt übertragen. Das Produkt kann noch so gut sein und es wird hier möglicherweise nicht gekauft. Auch wird es kaum als einzelnes Produkt aufgenommen, sondern meist nur über eine interessante Produkt-Range/Sortiment.

Wir haben z.B.ein Produkt eingeführt, das in den USA in jedem Supermarkt steht, bei uns hier aber nur sehr zögerlich anläuft. Als einzelnes Produkt hat das niemand genommen, zusammen mit einem Sortiment aber schon. Gute Chancen hat man, wenn man etwas komplett Neues hat und es sich für den discounter bzw. den Ladeninhaber lohnt. 

Die Regalflächen werden nach Umsatz bewertet und wenn Dein Produkt zu schwach verkauft wird am Anfang, fliegt es wieder raus. Das ist ein knallhartes Geschäft und man will von Dir auch Investitionen sehen, wie Marketingaktionen/-Beteiligungen etc. Du musst also erst mal viel Geld in die Hand nehmen, um Produkteinführungen zu unterstützen.

Unsere Produkte sind auf Messen prämiert und so haben wir die Aufmerksamkeit bekommen. Es dauert einige Jahre, bis du wahrgenommen wirst.

LG  Jürgen

Antwort
von Brunnenwasser, 15

Da Du keinen Plan hast und diese Frage auf so einer Plattform stellst, dürfte Dein Scheitern vorprogrammiert sein. Artikel beim Discounter vorzustellen ist kein Kindergeburtstag, und leider gibst Du nichts von Dir preis das darauf schließen lässt daß man es Dir zutrauen könnte.

Ich wünsch Dir viel Erfolg, aber ich erspare Dir hiermit den langen Weg. Lieber ein Ende mit Schrecken als....kennst Du ja.

Antwort
von kiniro, 24

Geschmack ist subjektiv. 

Woher willst du also wissen, dass diese Lebensmittel besser sind also andere?

Am besten wäre es wohl, die Leitung der entsprechenden Discounter direkt zu kontaktieren.

Antwort
von Novos, 35

Biete es dem Zentralen Einkauf des Discounters an,. Mit Warenprobe, Preisliste und bitte um einen Gesprächstermin.

Antwort
von larry2010, 36

dann schreib doch die firmen an.

ich geh allerdings davon aus, das die discounter eher danach gehen, wie sich deine produkte in anderen länden verkaufen.

Antwort
von Superolli0815, 3

Du bist überzeugt, dass Du eine Neuerung für den Geträkemarkt hast und muss HIER nachfragen wie Du dein Produkt verkaufst....? An wen verkaufst Du denn bislang...?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community