Frage von jessi118 18.04.2008

wie bekomme ich meine nase frei ?

  • Antwort von schurke 18.04.2008
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Inhalieren hilft bei mir immr gut. Wenn Du keinen Inhalator hast, einfach über eine Schüssel und Habdtuch über den Kopf. Gute Besserung

  • Antwort von freefree 18.04.2008
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bei mir hat sich immer Meersalz-Nasenspray gut bewährt.

  • Antwort von vincent 18.04.2008
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Emser Salz eignet sich besonders für die Nasendusche und Inhalationen durch die Nase.

  • Antwort von franzeule 18.04.2008
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nasenspülung mit Meerwasser hilft ganz gut. Gute Besserung !!

  • Antwort von medisig 11.06.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hier ist viel von Meerwasser die Rede. Ich kenne das auch als altes Hausmittel - einfach mit Salzwasser spülen. Letztens habe ich aber etwas ausprobiert, was echt gut gewirkt hat. Ich habe einen Tropfen Minzöl unter die Nase geschmiert, und sofort konnte ich wieder durchatmen und endlich schlafen. Ist nicht so umständlich wie das Spülen mit Salzwasser...

  • Antwort von nordi 19.04.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die Antworten sind schon perfekt gegeben worden. Du solltest noch wissen, daß Nasenspray süchtig macht und die ganze Geschichte nur noch schlimmer wird. Besser ist Meersalz- Spray, gibts beim Aldi am billigsten. Und vor dem Schlafen gehen ein paar Tropfen Pfefferminzöl in eine Wasserschale geben, daß hilft beim Schlafen. L.G. Nordi

  • Antwort von Herold 18.04.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Da gibt es in Drogerien und Apotheken kleine rote Blechdosen mit "Vietnam-Salbe". Hat keinen deutschen Namen (alles irgendwie ausländisch). Oben ist ein goldener Stern drauf. Wenn Du Vietnam-Salbe sagst, wissen die Verkäufer das. In jedes Nasenloch nur ein winziges bisschen reinschieben und schon nach kurzer Zeit ist die Nase für lange Zeit frei. Die Salbe ist völlig frei von irgendwelchen Schadstoffen und angenehm.

    Ich habe diese für solche Zwecke schon seit Jahren daliegen.

  • Antwort von Nylonliebe 18.04.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ja, ein Erkältungsbad nehmen und auch mit der Nase inhalieren. MfG

  • Antwort von valvetvipe 18.04.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit Atemfrei-Kaugummi oder Transpulmin, manchmal hilft auch Meersalz-Nasenspray

  • Antwort von Mindyyy 10.02.2013

    Tiger balm. Unter die Nase schmieren. Gibt es in einem kleinen Töpfchen für 1,55 bei rossmann. Aber Vorsicht. Ist echt scharf. Also mit den dämpfen aufpassen- augen können brennen

  • Antwort von casamia 29.04.2008

    Ich benutze nur Nasenspray mit Meerwaser. Ich habe einen <Dauerschnupfen> Allergie gegen Staub, pollen usw und meine Nase ist immer dicht.

  • Antwort von hartzerroller 18.04.2008

    Es gibt in den Supermärkten Meersalz-Nasenspray. Das kannst Du eher benutzen, wie das normale Nasenspray aus der Apotheke. Ist möglicherweise gesünder, da ja ein Naturprodukt enthalten ist !!??

  • Antwort von lionbaby72 18.04.2008

    Aus der Apotheke holen: Olynth - Salin. Das ist eine Nasenspülung, die ist super gut. Ist sogar für Babys geeignet, als gefahrlos.

  • Antwort von BELLA64 18.04.2008

    Mach deinen Lappi oder Pc aus, ein Erkältungsbad in die Wanne, reinlegen...20 min. geniesen und dann ab in die Heija. Das wirkt Wunder und du kannst richtig die Krankheit rausschwitzen:-)) L.G. und gute Besserung

  • Antwort von Smash 18.04.2008

    Lösung aus Salzwasser, Kann man als Spray in der Apotheke bekommen. Ich mache mir es selber aus Emser-Salz und tue es in eine alte kleine Sprayflasche.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!