Wie bekomme ich meine Kakteen gesund durch den Winter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was für Kakteen hast du da?

Es gibt mehrere 100te von Arten.
Manche kommen aus tropischen Regionen. Andere aus dem Hochgebirge der Anden. Andere aus heißen Wüstenregionen.
Entsprechend unterschiedlich kann die Pflege sein.

Ermittle erst einmal die Art der Kakteen. An Hand dieser kannst du dann die optimalen Pflegebedingungen ermitteln.
http://www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de/pflege_im_winter.html

In den meisten Fällen sollte eine kühle und trockene Überwinterung passen.
Gegossen wird bei den meisten Arten nicht. Nur so ist bei vielen Arten eine Blütenbildung im Sommer möglich. Wobei diese auch vom Alter, des Wetters und anderen Faktoren abhängen kann.

Schwarze Flecken die sich nicht entfernen lassen, können Schadpilze oder Infektionskrankheiten sein. Solche Pflanze sicherheitshalber von den anderen trennen und genau beobachten, wie sie sich weiter entwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kakteen von Ikea, o Gott.
1. Kauf das nächste mal welche in ner Gärtnerei.
2. Kakteen sind sehr genügsame Pflanzen, stell sie auf ne Fensterbank über ne Heizung, gieß sie alle zwei Wochen so dass die Erde feucht ist und fertig. Mehr brauchen die nicht. Ich habe meine mal zwei Monate lang nicht gegossen, die überleben eigentlich alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mangone
29.12.2015, 11:39

die schwarzen Flecken können übrigens ein Zeichen für zu viel Nässe sein.

0

Einen hellen und nicht zu warmen Standort suchen mit viel Sonne und nicht allzu viel Wasser geben. Einmal die Woche reicht voll und ganz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stelle sie an einen warmen, trockenen ort und wenig gießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

ich widerspreche allen bisherigen Antworten.

Im Winter sollten Kakteen kühl und trocken stehen. (ausgenommen opuntia). Ideal sind etwa 8-15° Celsius. Wenn es kühl genug ist, kann es auch dunkel sein (Keller). Ab März wieder gießen. Dann möglicht hell stellen. Ideal ist ein (frostfreier) Standort im Freien. Balkon. Garten. Ansonsten direkt am Fenster.

Gießen im Sommer je nach Wetter nur etwa alle 10 Tage, dann aber kräftig. Staunässe vermeiden.

Bei gesunden Kakteen funktioniert diese "harte Methode" der mehrmonatigen Trockenheit. Ich besitze etwa 50 Kakteen mache das seit 30 Jahren so.

Ob die Ware von IKEA das übersteht, kann ich jedoch nicht garantieren^^

Gruß Jörg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
30.12.2015, 15:16

Endlich mal jemand, der wirklich Ahnung von Kakteen hat!

0

Was möchtest Du wissen?