Frage von selsage, 649

Wie bekomme ich meine Haare weiß Blond ⬇️?

Ich würde mir gerne meine Haare von hellbraun zu ja weißblond färben (siehe Bilder) mein Problem und damit meine Fragen :
1. ich hab meine Haare mit ner Drogerie Tönung getönt und es hat sich leich fleckig rausgewaschen
Macht das Probleme ?
2. ich werde bald 15
Kann der Friseur mir trotzdem mit Einwilligung der Eltern färben oder wäre es möglich zuhause zumachen ?
3. is das zu "krass " alles auf einmal für meine Haare da es ja schon sehr hell ist 😁

Danke schonmal für die Antworten
Noch 1 frage ... Glaubt ihr mir steht das überhaupt :)

Antwort
von LilithWhitic, 280

1. Nein, zumindest wenn man zum Profi geht ist das kein Problem.

2. Können ja, aber kein guter Friseur wird dir deine Haare dermaßen zerstören, erst recht nicht in deinem Alter.
Klar kann man das daheim auch selbst, aber dazu braucht man einiges an Grundwissen, welches du wohl nicht hast, daher würde ich das nicht empfehlen wenn du deine Haare liebst.

3. Das ist so oder so zu krass, auf einmal wird das sowieso nicht klappen, bei deiner Ausgangsfarbe sind mehrere Schritte nötig und deine Haare werden danach definitiv geschädigt sein.

So, und bevor du mir jetzt mir "aber...." kommst, ich habe seit 4 Jahren weiss-silberne Haare, ich weiß wovon ich rede ;-)
Nur, damit wir das geklärt hätten.
Du müsstest deine Haare vermutlich mehrmals blondieren lassen, da du recht dunkel bist und du sie nicht mit einem Durchgang hell genug bekommen würdest und wenn, dann wäre dieser Durchgang so stark, das danach keine Haare mehr übrig wären.
Auf mehrmals zu blondieren bedeutet auch, zwischendurch einige Tage oder Wochen (wenn man seinen Haaren gut will) in orange bis gelbblond rumzulaufen.

So, wenn du deine Haare dann irgendwann endlich mal hell genug hast, musst du sie konstant pflegen, denn die bleiben nicht von alleine so weiss. Freunde dich schon mal mit Silbershampoo an, das trocknet zwar die Haare aus, sorgt aber dafür das sie nicht mehr aussehen als hätte dir jemand über den Kopf ge*pin*elt.
Auch musst du Acht geben das nichts farbiges an die Haare kommt, du darfst keine gelblichen Pflegeprodukte mehr benutzen, usw., da das die Haare direkt wieder verfärbt.
Du siehst, es ist eine verdammt undankbare Farbe, leider.
Überleg dir genau, ob du das willst und kannst und wenn du dir sicher bist, geh bitte zum Friseur damit :-)

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 269

Hallo,

Die Tönung könnte leicht Probleme machen, um das rauszubekommen hilft Vitamin c Tabletten, Reinigungs-oder schuppenschampoo, backpulver oder efassor.

von  braun zu weiß  Ist viel Arbeit, am besten ist es wenn du schritt für Schritt deine  haare blondierst/ später mit plantinblond, min alle 1-2 wochen, bis es weiß ist ( und extrem viel pflegen, damit die nicht zu zerstört sind). Bei einen gelbschicht gehst du mit silberschanpoo rauf damit es raus geht und hilft es weißer zu werden. 

Oder lass dir das bei friseur gehen wenn du denkst du bekommst es nicht hin.( Ist besser, wenn man keine Erfahrung hat) und ja mit Erlaubnis der Eltern ist es kein Problem.

Ich denke das es egal ist, solange du dich wohl fühlst und dir gefällt, ist es doch kein Thema. Schließlich machst du das für dich. (:

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Hab das damals auch gemacht, von schwarz auf weiß. (:

Kommentar von flower1988 ,

Am besten geht sie zum Friseur !!!!!!!

Kommentar von ITsUnacceptable ,

Ich hab doch geschrieben das so zum Friseur soll, wenn man eh keine Erfahrung drin ab. Also bleib ruhrig. Ich hab nur ihre fragen beantwortet.

Antwort
von Weisefrau, 252

Hallo, die Farbe macht an besten der Friseur damit es gleichmässig wird. Eine Einwilligung deiner Eltern ist dafür nicht erforderlich.

Antwort
von pastellblack, 196

Heyy, Aso nur mal vorweg ich bin Friseurin. Als aller erstes finger weg von irgendwelchen blondier verduchen oder hellerfärbungen zuhause !!!!!! Da kannst du dir die kopfhaut sauber verätzen ubd deine haare können unterumstäden abbrechen und werden sehr wahrscheinlich nicht weiß blond sondern orange bzw pipi gelb.... Und nja noch ne schlechte Nachricht färben.ist erst ab 16 jahren erlaubt auch mit einwilligung deiner eltern... ja ichvweis das ist echt blöd... vielleicht hast du glück und dir machts n friseur aber bitte bitte bitte tu mir dengefallen und experimentier nich selber rum glaub mir du nimmst lieber bissi mehr geld in die hand als wie wenn du total gelbe kaputte strohige splissige haar hast

Ich hoffe ich konnte dir trozdem.helfen ...

Kommentar von flower1988 ,

Endlich mal eine die meiner Meinung ist.... Top Antwort!!!!!!! 👍🏼👍🏼👍🏼

Kommentar von pastellblack ,

Danke w

Antwort
von FoxMcLeod, 195

Du brauchst Blondierpulver und Entwickler, welches du beim Friseurbedarf bekommst. Das mischt du dann zusammen. damit bekommst du deine Haare weißblond. 

Allerdings muss dir klar sein, daß deine Haare davon sehr kaputt werden. Du wirst eine gute Pflegemaske brauchen...am besten vom Friseur.....besser wären viele weißblonde Strähnen. Ich persönlich würde es so oder so vom Friseur machen lassen, denn richtig blondieren ist sehr sehr schwierig. Da kann einiges schief gehen. Vom kaputten Haar bis zum Grünstich.

Ob du das mit 15 beim Friseur machen lassen kannst weiß ich nicht. 

Stehen tut es dir denke ich schon. Aber vergiß nicht, daß du bei einem solchem Blond schnell den dunklen Nachwuchs siehst. 

Kommentar von flower1988 ,

Friseur !!!!!!

Kommentar von FoxMcLeod ,

Ich sagte ja, besser zum Friseur. Sicher kann mans daheim auch machen, ich hab mir die Haare im Lauf der Zeit schon öfter weißblond gemacht daheim. Aber leicht ist es nicht und natürlich ist es besser man geht zum Friseur wenn man keine Übung hat oder keine Freundin, die helfen kann. Kaputt werden die Haare so oder so dadurch...pflegen muss man dann natürlich extrem viel mit sehr guter Profipflege, sonst sind die Haare wie Stroh.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community