Frage von armenian, 78

Wie bekomme ich meine externe Festplatte wieder zum laufen?

Hi. Ich habe eine externe Festplatte, welche durch einen Wackelkontakt nicht mehr funktionmiert. Nun habe ich ein neues Kabel und bekomme die Fehlermeldung 43, weil die Festplatte nicht mehr richtig erkannt wird. Das ist anscheinend ein Fehler in der Registry oder im Treiber. Wie behebe ich diesen Fehler am besten und könnte ich beispielsweise auf der Festplatte neue Treiber installieren ohne das Daten verloren gehen ? Vielen Dank Schonmal

Antwort
von DorianWD, Business, 68

Hallo armenian,

Du könntest die Treiber installieren. Das sollte die Daten nicht beschädigen. Hier ein paar Tipps wie du beim Fehler 43 vorgehen kannst: http://praxistipps.chip.de/windows-fehler-code-43-so-beheben-sie-das-problem_343...

Es kann sein, dass die Platte kaputt ist und diese nicht mehr weiterbenutzt werden kann. Hast du die darauf gespeicherten Daten gesichert? Wenn nicht, dann könntest du versuchen, sie mit einem Datenrettungstool oder Linux Live CD zu retten. Hier findest du weitere Information über die letzte Option: pcwelt.de/ratgeber/Wie_Ubuntu_Ihren_PC_retten_kann-Ratgeber_Linux-8703127.html

lg

Antwort
von Culles, 59

Hallo,

vermutlich ist deine externe Festplatte logisch oder physikalisch defekt. Logische Fehler (bedingt z.B. durch ein beschädigtes Kabel) kann man beseitigen, z.B. mit dem Tool Testdisk:
http://www.chip.de/downloads/TestDisk-PhotoRec_21853834.html

LG Culles

Antwort
von WosIsLos, 59

Aktualisiere halt den Treiber im Gerätemanager.

Kommentar von armenian ,

Danke. Habe jetzt den Treiber versucht zu aktualisieren, war aber schon auf dem neuesten Stand. Bekomme einen Unknown Device und die Fehlermeldung 43. Hat irgendjemand vllt eine Idee wie man das Ganze beheben kann? MFG

Kommentar von WosIsLos ,

Bau die Festplatte aus dem Schrottgehäuse aus und kauf dir ein Neues, z.B. ICY BOX.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten