Frage von Smile02, 150

Wie bekomme ich meine Eltern zum Septum überredet?

GUTE ARGUMENTE BENÖTIGT!
Ich (14) möchte gerne ein Septum haben, wenn ich so 16/17 Jahre alt bin. Ich weiß, dass ist noch etwas hin, aber meine Eltern werden es mir dann nicht mit 16 erlauben, wenn ich nicht jetzt schon gute Argumente habe. Sie finden, dass es wie ein Bullenring und assig aussieht. Habe ihr ein Septum? Wenn ja, wie habt ihr eure Eltern überredet und wie alt wart ihr? LG, Smile (P.S. Ich habe schon einen Helix und insgesamt 4 Ohrlöcher {zwei auf jedem Ohr})

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gingeroni, 63

Also sollte ich irgendwann mal ein Kind haben und es sollte sich ein Piercing wünschen, würde ich am ehesten ein Septum erlauben.
1.Du kannst es reindrehen oder einen stecker reinmachen den man nicht sieht, was im Beruf und bei Omis Geburtstag manchmal ganz gut ist
2. Man sieht die Narbe nicht
3. Es heilt ziemlich gut,weil schleimhaut
4. Ist es zentral und mittig im Gesicht was die Symetrie nicht zerstört

Kommentar von Smile02 ,

Dankeschön !!❤️️❤️️

Kommentar von Gingeroni ,

allerdings muss ich auch sagen ..auch wenn ichs nicht schlimm finde, ich finds halt an mädels in deinem Alter z.B. einfach unschön weil ihr meistens noch so was Kindliches habt und dann sowas Metallisches... aber naja.. ein piercing kann man wieder rausnehmen. Ich würds dir jedenfalls nicht verbieten. Btw. was für einen schmuck würdest du denn reinmachen?

Kommentar von Smile02 ,

Das weiß ich noch gar nicht! Aus Interesse: Was findest du denn gut/schlecht, bzw warum fragst du?

Kommentar von Gingeroni ,

naja ich hab auch ein Septum und muss sagen das der “fake“ schmuck oft viel schöner ist und naja

Kommentar von Smile02 ,

Achso😁 Danke für deine Antwort

Antwort
von AloeVera1403, 55

Du musst selber wissen, was für dich am besten ist. DU must dich in deinem Körper wohlfühlen. Nicht deine Eltern! Ich finds auch ziemlich cool, werds mir aber niemals machen, weil ich meinen Nase nicht mag :D Ich hoffe du bekommst deine Eltern irgendwie dazu überredet, dass du mit deinem Körper machen kannst, was du willst (theoretisch). Außerdem kannst du das Septum ja einfach wieder raus machen, wenns dir nichtmehr gefällt. Ist ja nicht wie bei nem Tattoo oä.

Kommentar von Smile02 ,

Ja, stimmt. Dankeschön 👍🏼❤️️

Antwort
von pinked, 42

Ich wollte mir mit 14 einen Unterlippenpiercing stechen lassen. Meine Eltern haben es mir zu diesem Zeitpunkt verboten, früher fande ich das total "doof" heute bin ich darüber froh (bin 20) finde es jetzt garnicht mehr schön und hätte jetzt wahrscheinlich eine hässliche narbe an meiner Lippe.
Und falls du es bis dahin immernoch willst, eigentlich gibt es keine guten Argumente, dir gefällt es, Punkt. Also musst du wohl auf deinen "hundeblick" vertrauen und hoffen, dass sie es dir erlauben wenn du älter bist.

Kommentar von Smile02 ,

Ok. Danke💞

Antwort
von SaturnRose, 54

Hallo, meine Schwester hat meine Eltern überredet damit dass sie noch jung ist und am ausprobieren ist, wenn es ihr nicht gefällt würde sie es auch wieder rausnehmen, denn als Jugendlicher probiert man eben aus.

Kommentar von Smile02 ,

Vielen Dank💖

Antwort
von 257stellamix, 23

Du könntest ihnen sagen dass ein septum keine sichtbare Narbe hinterlässt, wenn du es herausnimmst, da es in der nase gestochen wird. Außerdem kann man die meinten Ringe nach oben in die Nase "wegklappen" so dass man ihn nicht mehr sieht. Ich hoffe ich konnte helfen. ;)

Kommentar von Smile02 ,

Danke💖

Antwort
von tangleteezer, 37

Wenn du es nicht mehr willst sieht man keine "Narben"
Du kannst es ein klappen wenn man es viele nicht gerade sehen soll z.B später bei der Arbeit oder in der Schule

Kommentar von Smile02 ,

Danke

Antwort
von zi3genmann, 19

Stech es dir heilmlich du darfst mid 14 ohne erlaubnis deiner eltern es stechen lassen und es reindrehen ist jetz nicht das beste aber wenn es sein muss

Kommentar von Smile02 ,

Also ich habe mir vor kurzem einen Helix gestochen (also nicht ich, der Piercer) und der meinte, dass man sich allgemein erst ab 14 Piercer darf aber mit Eltern dabei & ab 16 mit Einverständnis. Wie kommst du darauf ?

Antwort
von Juliie1996, 48

- es gibt keine sichtbare narbe
- man kann es verstecken, bzw reindrehen, wenn man oma und opa besuchen muss :b

Kommentar von Smile02 ,

Danke ❤️

Antwort
von VannyMetalgirl, 24

Ich mag n Septum Piercing zwar auch nicht, aber darum gehts ja nicht.. :)

->

Kommentar von Smile02 ,

Danke💗💗

Antwort
von Sheguey, 32

Ich habe mein Septum mit 14 bekommen.

Kommentar von Sheguey ,

Ich glaube es liegt auch daran, dass meine mom bei diesem Thema etwas gechillter ist

Kommentar von Smile02 ,

Ja, meine jetzt nicht so

Antwort
von iCruzZer, 49

Finds selber nicht schön.

Wäre auch dagegen.

Kommentar von Smile02 ,

Ist halt Ansichtssache😀💗

Antwort
von BooBearIsa, 8

Also meine Mutter findet Septum schon immer schön :D war net so schwer hahaha hab gefragt ob sie mir ne Einverständnis schreiben können und fertig haha bin dann alleine hin und sie liebt es :D

Kommentar von Smile02 ,

Haha cool😂💗

Antwort
von beangato, 44

Es gibt keine Argumente dafür.

Kein Elternteil freut sich, wenn sich das Kind quasi selbst verstümmelt.

Kommentar von Gingeroni ,

Denkst du das echt? Mir hat sogar mal me Oma im Cafe gesagt ,wenn sie nochmal jung wäre hätte sie sich auch piercen und tättowieren lassen. Meine eigene Oma und meine Mama finden es steht mir, ich solls halt nur nicht übertreiben. Also.. es gibt auch Eltern die ihre Kinder nicht als verstümmelt betrachten weil ihr Schmuck nicht nur im Ohrläppchen ist.

Kommentar von beangato ,

Ja, das denke ich echt.

Hab selbst 3 Kinder, die mit intakter Haut zur Welt kamen. Heute sind sie - zu meinem Leidwesen - alle tätowiert, allerdings dezent.

Und ich selbst trage auch Ohhringe - aber nur je einen links und rechts.

Du siehst, ich habe nichts gegen DEZENTEN Körperschmuck.

Kommentar von Smile02 ,

Ich finde, dass verstümmeln kein passendes Wort dafür ist. Warum verstümmeln? Ein Loch stechen. Sind Ohrringe für dich dann auch verstümmlung?

Kommentar von beangato ,

Lies meinen Kommentar über Deinem.

Kommentar von Gingeroni ,

Wo machst du den Unterschied? ich kann mir dermaßen monströse klunker in die Ohren hängen das ich kopfschmerzen kriege ,aber ein kleiner Schmuck an ner anderen Stelle ist verstümmelung weil es gesellschaftlich noch nicht (bzw. nicht mehr)so anerkannt ist? Hab ich noch nie kapiert..

Kommentar von beangato ,

Ds musst Du auch nicht kapieren. Es ist eben meine Einstellung.

Kommentar von Gingeroni ,

du hast aber kein Argument.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community