Frage von DatLicht, 46

Wie bekomme ich meine alte Software unter Windows 7 zum Laufen?

Ich habe meinen Rechner neu aufgesetzt. Bei drei Programmen bekomme ich die Meldung: "Dieses Programm wurde aufgrund von Kompatibiliätsproblemem geblockt."

Wie kann ich diese Sperrung abschalten?

Die erste Software (möchte ich nicht namentlich nennen) stammt von einer Firma, die es schon nicht mehr am Markt gibt, weil sie 2005 pleite gegangen ist. Scheidet eine neue Version aus.

Bei der zweiten Software (möchte ich nicht namentlich nennen) gibt es freilich eine aktuellere Version mit weniger Features als die alte hatte für schlappe 149,95 Euro. Diese Art der Gewinnmaximierung sehe ich schon aus Prinzip nicht ein, außerdem bin ich nicht die Wohlfahrt!

Die dritte Software (diese kann ich benennen: Alcolhol 120%) gibt es zwar für neuere Betriebssysteme zu kaufen, die neue Version weigert sich aber, kopiergeschützte Medien zu kopieren. Sehe ich eigentlich auch nicht ein, denn ich habe das Recht mir eine Sicherheitskopie anzulegen.

In allen drei Fällen kommt ein Kauf neuer Software folglich nicht infrage. Es handelt sich in allen Fällen um 32bit-Software, die unter XP tadellos läuft.

Wie kann ich diese Bevormundung unter Windows 7 generell deaktivieren?

Folgendes habe ich bereits probiert:

  • Rechtsklick - Kompatibilitätsoptionen - Windows XP SP3 -> funktioniert nicht.

  • Als Administrator ausführen -> funktioniert ebenfalls nicht.

Antwort
von Zakalwe, 20

Welches Windows 7 hast du? Ab Professional könnte man den XP Modus installieren und schauen, ob die Software hier läuft.

Unter Win 7 Home gibt es andere Software, um ein virtuelles XP zu installieren. Hier benötigt man dann aber einen XP Key.

Oder man installiert sich XP halt als zweites Betriebssystem auf einer anderen Partition. Kann aber ein Problem geben, wenn man XP nach Win 7 installiert. Was man dann machen muss, lässt sich googeln.

Evtl. kann man über den Namen der Software auch googeln, ob es irgend eine Möglichkeit gibt, sie unter Win 7 laufen zu lassen, vielleicht mit einem Patch.

Antwort
von Minezocker09, 17

Mach mal Rechtsklick auf die exe/Verknüpfung dann auf Eigenschaften dann oben Kompatibilität dann mal die Problembehandlung ausführen oder/und mal die anderen Einstellungen bei Kompatibilität ausprobieren wie z.B. den Kompatibilitätsmodus. Wünsche dir viel Glück

Kommentar von DatLicht ,

Danke für deine Hilfe, aber ich schrieb bereits in der Frage, dass ich das bereits gemacht habe und das nichts gebracht hat.

Antwort
von DatLicht, 21

Also nur zum Verständnis ergänzt:

Es handelt sich bei der Software nicht um 16-bit Software für Windows 3.11 oder dergleichen, sondern um 32-bit Software, wie man sie sogar heute noch tausendfach downloaden kann.

Wenn die betreffende Software einzelne Funktionen nicht ausführen kann oder die Software womöglich abschmiert, mag das durchaus vorkommen.

Mir geht es lediglich darum, diese Klugschiss-Funktion abzuschalten, die den Start der Software gar nicht erst versucht. Das stinkt mir förmlich nach einer Art "Gewinnmaximierung".

Antwort
von GarfieldSL, 25

Hast du den Rechner mit W7 /32 bit aufgesetzt? Hast du 64 bit, dann können die Programme NIE laufen.

Kommentar von DatLicht ,

Nein, ich habe den Rechner mit Windows 7 x64 aufgesetzt. Für 32bit-Programme ist der Ordner C:\Program Files (x86) vorgesehen. Das funktioniert auch bei dutzenden anderen 32-bit Programmen tadellos.

Kommentar von GarfieldSL ,

ok, das funzt mit vielen Programmen, aber leider nicht mit allen. Wenn du die Möglichkeit auf deiner Platte hast, installier dir parallel W7/32 und probier das dort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community