Frage von Marc2505, 42

Wie bekomme ich mein Autoradio ausgebaut?

Hallo Community,

ich habe folgendes Problem bei dem Versuch mein Autoradio auszubauen... Der Vorbesitzer meines Autos (Opel Corsa B) hat, warum auch immer, sein eingebautes Radio mit Silikon oder ähnlichen festgemacht. (Facepalm) Da ich nun gerne das Radio austauschen möchte stellt sich die Frage: "Wie bekomme ich das Radio da raus?"  Ich hoffe, dass einer eine Lösung für dieses Problem parat hat und ich das Radio gut dort herausbekomme, ohne irgendwelche "größeren" Schäden an der Mittelkonsole außer Kleberückstände.

Mit freundlichen Grüßen
Arne

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 11

Dann wird der Vorbesitzer keinen passenden Einbauramen für dieses Radio gehabt haben. Ist es nur Silikon bekommt man es gut mit einem Teppichmesser durchgeschnitten, also um das Radio herum das Messer durchstechen und schneiden.

Hat der es gut befestigt und einen guten Karosseriekleber verwendet geht dies natürlich auch, ist aber viel schwerer.

Antwort
von Drehmomentan, 10

Mit Aceton kann man das Silikon lösen. Aber nur wenn du das alte Radio loswerden willst, weil der Kunststoff davon auch leidet. Alternativ kannst du dir einen schlitzschraubendreher nehmen und kratzen.

Antwort
von pwohpwoh, 17

Mit einem Teppichmesser kannst du es herausschneiden, denn wenn ein Einkleben nötig iwar, hat der Vorbesitzer auf den Blechrahmen verzichtet.

Antwort
von dermick74, 17

Silikon oder Dichtmasse kann man lösen und mit nem kleinen Messer bearbeiten. Wenn es richtiger Kleber ist, hast DU ein kleines Problem.

Antwort
von gentleman2000, 20

Silikon ginge ja noch. Dann müsste es sich eigentlich langsam lösen, wenn man das Radio hin und her bewegt. Sollte der Vorbesitzer aber Kontaktkleber, "Super-Power-Kleber" usw. verwendet haben, dann natürlich doppelt Face-palm...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community