Wie bekomme ich mehr Selbstbewusstsein und wie kann ich meine Schüchternheit überwinden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin auch noch etwas schüchtern, aber es ist schon viel besser.

(das muss ich jetzt loswerden: ich würde dich gerade im moment einfach todknuddeln, weil ich richtig gut nachvollziehen kann, wie du dich gerade fühlst)

Ich habe mich nie wirklich getraut irgendetwas zu sagen, ob in der Schule oder sonst wo.

Ich habe angst gehabt, dass mich alle auslachen und wenn ich fehler gemacht habe, konnte ich sie mit nicht verzeihen.
Ich habe angst gehabt, etwas falsches zu sagen und nicht angenommen zu werden.

Ich hatte das Glück, dass wir eine sehr tolle Leherin hatten. Sie hat mir haupsächlich geholfen. Sie hat oft einfach das Richtige zum richtigen zeitpunkt gesagt.

Ich kann erstmal sagen, dass du dir einfach kleine Ziele setzen sollst. zb. dass du in der Schule heute zumindest einmal aufzeigst.
Es kann dir nichts passieren.
Überlege: Was kann schlimmstenfalls passieren? Du wirst daran nicht sterben. Außer es fällt ein Klavier vom himmel, aber das nehmen mir mal nicht an. Die Menschen um dich herum werden das schnell wieder vergessen.

Bei mir hat es geholfen, dass ich leise bis drei gezählt habe, und dann einfach das getan habe, das ich vorhatte.

Wenn man draufkommt, dass einem nichts passiert, dass fällt es einem leichter.

Stell dir vor, dass du einfach gechillt durchs Leben spazieren kannst und du dir keine Sorgen darüber machst, ob die anderen dich so annehmen wie du bist.

Das ist das große Ziel. Mach dir klar dass du das erreichen WILLST und KANNST.

wenn du irgendwelche probleme hast, schreibe mir *todknuddel*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stellulam
06.05.2016, 18:52

Danke für deine Antwort :)

0

Es könnte eine Sozialphobie dahinter stecken oder auch gewöhnliche Schüchternheit. Darüber kannst du dich viel im Internet informieren und musst viel an dir selbst arbeiten, damit es dich nicht irgendwann im Alltag einschränken kann. Wie gravierend dies ist, kannst du nur selbst einschätzen. Im Youtube findest du Videos von Menschen mit Sozialphobie und wie diese leben. Da kannst du sehen, ob du dich hier wiedererkennst. Wenn ja, wäre es sehr ratsam eine Psychotherapie zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es nicht versuchst wird das auch nie was :) du musst dich mehr trauen dann wird es dir auch später mal leichter fallen :) geht nicht von heute auf morgen.

Lerne dich selbst zu lieben und akzeptire die Menschen so wie sie sind.

Hab auch lange gebraucht bis ich das verstanden habe dann wirst du es auch leichter finden :) viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handeln statt denken. Nicht zögern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?