Frage von HoffmannVienna, 31

Wie bekomme ich Luftfeuchtigkeit aus einer Auslage?

Ich habe ein Geschäftslokal mit einer großen Auslagenscheibe. Ich habe die Schaufenster und innen noch Türen, damit ich vom Geschäftslokal in die Auslagen komme (Auslagen sind von außen nicht zu öffnen). Jetzt wird es Herbst und die Scheiben laufen an - bzw. es wird innen so feucht, dass die Scheiben nass sind. Man sieht natürlich dann nicht mehr, was sich in den Auslagen befindet und die Luftfeuchtigkeit ist so hoch, dass sie den Waren schadet. Was kann man tun? Ich habe schon an eine Lüftung gedacht, aber dann würde ich mir die (kalte) Luft ins Geschäftslokal blasen ... Bin dankbar für jeden Tipp!

Antwort
von auchmama, 22

Es gibt elektrische und auch manuelle Luftentfeuchter. Einen Versuch wäre es wert! Aldi hatte Beides kürzlich im Programm. Frag doch mal in den Filialen nach, ob da noch Restbestände sind.

Einige Säcke mit Holzkohle erfüllen auch den Zweck. Versuch macht klug und man kann die ja auch kaschieren ;-)

Viel Erfolg

Antwort
von Kamihe, 12

Ein kleiner Heizlüfter mit Zeitschaltuhr, für die Nacht. Tagsüber wird sicher ausreichend gelüftet.

Antwort
von ersterFcKathas, 15

hatte altes ladenlokal ,  auch mit türen von innen ,habe da unten lüftungsschlitze eingesetzt , die werden auch beim fensterbau verwendet zur belüftung oben über dem fensten , erfolg war da, die luft zikulierte.... das du dir die kalte luft nicht ins lokal holen willst ist nachvollziehbar , aber solang du im lokal beheitzte luft und am fenster kalte luft hast wirst du das problen nicht wegbekommen ohne umzubauen...man könnte noch diese feuchtigkeitskiller reinlegen , nur das wird auf dauer zu teuer.

gute möglichkeit... türen abbauen und die warme luft auch an die scheiben lassen... ventilatoren wären gegebenfalls noch machbar

jetzt im neuen lokal hab ich gleich innen so gebaut das die warme luft überall hinziehen kann .. keine beschlagenen scheiben mehr  :o)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community