Wie bekomme ich lange und dicke Haare?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Glamour... deine Erfahrungen und du sagten es selbst: "bringt leider nichts, dass es fülliger wird"  Jo - isso, das BIST du!  Aber sei froh, ich kenne hier eine mit einem derart drahtigem Zupfel- und Krauskopf, die würde nur zu gerne mit dir tauschen! :- )

Ach - was muss es uns doch allen gut gehen, dass wir mit uns nicht zufrieden sind...! ;- ))) Glamour, freunde dich mir dir an. So bist du und du BIST entzückend! Du bist so wie der Olle *nachobenzeig* dich wollte - ideal und allerbest! :- )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naiver
07.04.2016, 07:37

Dank dir für deinen Stern! :- )

0

Aus feinem dünnen Haar wird mit Sicherheit kein langes dickes Haar, ist ja auch eine genetische Veranlagung. Was Shampoos betrifft, muss man ausserdem Geduld haben, in 4 Wochen ändert sich da nichts, das kann eher Jahre dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Extensions musst du dann auch wieder und wieder machen lassen..damit der Übergang nicht sch..aussieht.. Es macht die Haare auch sehr kaputt.. Da die ja angeschweist werden wenn du es professionell machen lassen willst..du kannst es ja mit Shampoo für Volumen ausprobieren.. Aber sowas bringt auch nichts..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feines Haar wird immer feines Haar bleiben, denn den Durchmesser Deiner Haare bestimmt Dein Organismus und dem ist es egal, welches Shampoo Du auf der Kopfhaut einmassierst   ....  Gene sind Gene.

Zudem solltest Du dir einfach immer merken, dass ein Shampoo (und gerade die ganzen Chemie-Grützen) de facto ein Reinigungsmittel ist . . nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Verspricht der Hersteller solche Shampoos, dass sie mehr können als nur reinigen, dann wird das einfach durch chemische Rückstände vorgestäuscht, die sich an den Haaren ablagern und das Haar selbst langfristig lediglich stumpf, kraftlos bis hin zu fettend und auch spröde und bruchanfällig machen können.

Auch durch das Schneiden der Spitzen vergrößert sich daher nicht der Durchmesser Deiner Haare - aber wenigstens die kaputten Spitzen sind dann weg.

Die goldene Regel ist einfach: "Je feiner das Haar, desto kürzer der Schnitt"

Bei kürzeren Haarschnitten gibt es einige Schnitttechniken explizit für feines Haar und über die lässt sich schon noch etwas "fülligere" Wirkung erreichen.

Wichtig ist natürlich gerade bei so feinem Haar auch, dass man sich die Haare eben auch nicht mit Silikonen, Polyquaternium, etc. zukleistert, denn dann wird es einfach nur noch kraftloser.

In meinen bisherigen Antworten findest Du sehr häufig das Thema Spliss behandelt ... ebenso gibt es die Infos in meinem Haar-Ratgeber (Link in meinem Profil).  Wenn Du Dich an die dort beschriebenen Maßnahmen hälst, dann verringerst Du wenigstens die meisten selbst generieren Spliss-Ursachen.

Etwas "griffiger" können sich die Haare z.B. bei regelmäßiger Anwendung von Rizinusöl anfühlen, denn es wirkt leicht kräftigend auf die Haare und auch z.b. das Bier & Honig Shampoo von MARIAS Organic Care kann die Haare definitiv griffiger machen  .. und das ausschließlich durch Naturinhaltsstoffe.

Richtig verwendet, sind solche hochwertigen Naturshampoos dann unter dem Strich auch noch deutlich günstiger als viele herkömmlichen Shampoos (Thema "Haaransatzwäsche" in meinem Ratgeber)  und wenn Du noch Fragen hast, einfach her damit   ...   helfe gerne, denn gesundes, schönes Haar ist nicht nur unser Beruf, sondern quasi eine "Berufung". ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist dein haar denn schon immer so oder hat es sich irgendwann mal verändert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du feines Haar hast, hast du feines Haar, da nützt kein Shampoo oder sonst was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch so extra Shampoo und geh zum Friseur und frag dir mal genauer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreas Schubert
21.03.2016, 00:52

Der Durchmesser unserer Haare ist über die Gene festgelegt und daran ändert kein Shampoo etwas.

0