Wie bekomme ich jetzt mein Geld wieder zurück?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die IBAN falsch war, wird die Überweisung nach ein paar Tagen automatisch auf dein Konto zurückgebucht.

Kommentar von dahoam1996
27.01.2016, 20:45

ja, das Problem ist aber leider, dass das Konto existiert. Es ist nur ein völlig fremder Empfänger. Ich habe nachgelesen, dass die Bank nicht verpflichtet ist, den Namen und die IBAN zu prüfen.

0
Kommentar von dahoam1996
28.01.2016, 18:37

Darf ich fragen, wie kommst du darauf, dass es sich um Betrug handelt?

Ich musste nämlich feststellen, dass das Konto mit der "falschen" IBAN nun nicht mehr existiert. Ich prüfe IBAN-Nummern vor dem Überweisen grundsätzlich über eine Homepage und damals gab es die IBAN-Nr. noch.

0

Was möchtest Du wissen?