Frage von MiaLynn1901, 119

Wie bekomme ich fliegenbefall beim Schäferhund weg?

Wie in der überschrift erwähnt hat meine Schäferhündin Fliegenbefall. Am schlimmsten ist es am Ohr. An manchen stellen blutet es. Was kann man machen? Gebadet habe ich sie bereits, hat aber nichts geholfen..

Antwort
von miriamkelzer, 52

Mein Tipp: jetzt zum Tierarzt! Ein Tierarzt wird so ne Sorte Hund sicher schonmal behandelt haben und weiß wie er handeln muss. Im Notfall kommt ein Maulkorb drauf. Wenn alles vorbei ist, dann übst du mal mit dem Hund auch in andere Praxen zu gehen. Was machst du denn, wenn dein Hund was ernsthaftes hat?

Kommentar von Bitterkraut ,

Was machst du denn, wenn dein Hund was ernsthaftes hat?

Fliegenmaden im Hund sind was ernsthaftes.

Kommentar von miriamkelzer ,

Damit meine ich wenn es sowas ernsthaftes ist, dass es um Leben und tot geht. Habe mich da blöd ausgedrückt

Antwort
von Millyi, 22

Geh zum Tierarzt! Egal wie sehr er Tierärzte hasst. Ich habe bis jetzt kein Patienten erlebt der unbehandelbar ist. Ich habe damal eine Bordeaux Dogge gehabt die Angst bei doc hatte, ich habe immer vorher in der praxis angerufen und gefragt ob jemand rauskommen kann und mit mir den hund reintragen kann, war nie ein Problem! Ich habe schonmal einen Fall mitbekommen wo dem hund unter Narkose 150fliegen larven aus der haut gezogen wurde. Der hund sah schrecklich aus, musste komplett kahlrasiert werden und hatte die 150 Löcher in der haut! Armes Tierchen. Bitte verwehre deinem hund nicht die Behandlung. ... Dein Hund wird dir sehr dankbar sein wenn du ihn behandeln lässt.

Antwort
von adventuredog, 39

Wieso hat der Hund überhaupt dieses Problem? 

Da müssen offene Wunden vorhanden sein? der Hund lebt überwiegend draussen?  denn sonst bekommt man doch mit, wenn sich Fliegen immer wieder bevorzugt auf einer bestimmten Stelle am Tier aufhalten.

Suche also den Grund des Übels (wenn nciht schon geschehen). Fliegen legen Eier in Wunden, die geschlüpften Maden fressen sich hinein usw..... *örggs*

Geh in die nächste Apotheke und kaufe Betaisodona:
http://www.onmeda.de/Medikament/Betaisodona+L%C3%B6sung--wirkung+dosierung.html

mische dir das in einer kleinen Schüssel an und wasche damit die Wunden des Tieres aus. Mit einem Tupfer oder einem Papiertaschentuch kannst du die Betaisodona Lösung anschließend pur auf die Wunden auftupfen.

Es gäbe dafür aber auch eine spezielle Salbe:

http://www.onmeda.de/Medikament/Betaisodona+Salbe--wirkung+dosierung.html

Der Hund muss anschließend unter Aufsicht und OHNE Fliegen in seiner Umgebung sein, sonst heilt das nie....

Kommentar von Bitterkraut ,

... und geh blos nicht zum Tierarzt - willst du das damit sagen?

Die Wunden gehören teirärztlich behandelt! Evl. noch vorhandene Maden gehören entfernt, nix Betaisodona.

Dieser Rat zur Selbstbehandlung kriegt einen der seltenen Downpfeile von mir.

Kommentar von adventuredog ,

Interpretier da doch nicht etwas hinein, was da nicht steht.

Derartige Wunden werden in der Tierarztpraxis auch erst mal nur gespült und gesäubert. Einen Schäferhund, der nicht händelbar ist - egal aus welchen Gründen - legt man wegen sowas nicht in Narkose. Schon gar nicht bei dieser Hitze. Und einer der sich wie wild aufregt, bei dem nützt auch eine Sedierung nicht viel.

Also muss der Hundebesitzer selber ran. Wo also ist dein Problem? 

Das sie zum Tierarzt gehen muss, wenn sie es nicht hinkriegt oder die Wunde (ist die überhaupt vorhanden?) sich verändert oder übel riecht, weiss sie selber.

Kommentar von eggenberg1 ,

betaisodona ist okay   noch besser ist  für nässende  wunden  ---mielosan salbe --   auch aus der apotheke. mein kater hatte eine wirklich  große  wunde  am kopf ,ich habe nur  ein wenig kruste entdeckt und  dachte ein eingetrockneter zeckenbiss und habe leicht gekratzt ,schon kam mir der ganze dreck entgegen -ca  1/2 cm großes loch   voll eiter --

meine behandlende  ärztin   gab mir  --nach antibiotika behandlung  --mielosan  mit  zum auftragen -- is t auf  bienenwachsbasis  und sie meinte ,  sie habe selber nicht glauben wollen wie gut   die  bei selbst großen wunden(  sie nannte eine pferdewunde)   super  beim abheilen hilft.  die wunden werden davon trocken --wichtig, die  tiere lecken nicht daran weil  da auch  baumwachse  drinn sind , die bitter schmecken und riechen.

aber  eine tierarzt behandlung ersetzt  sie nicht unbedingt  ,weil eben  maden entfernt  wefdne müssen,die auch mal  tiefer sitzen können.

Kommentar von adventuredog ,

ja @eggenberg1 du hast schon recht aber mielosan habe ich mit Absicht nicht genannt,  da der Geruch von ätherischen Ölen in Verbindung mit Honig wiederum Fliegen anlocken könnte? war mir da nicht so sicher mit. Und da die Wunden eh zuerst ausgewaschen/gespült werden müssen um Eier und evt Maden zu entfernen, war Betaisodona halt meine 1.Wahl.

Zumal wir nicht wissen, wie der Hund generell gehalten wird. 

Kommentar von eggenberg1 ,

also ich habe   bei meiner katze  keine anziehung von fliegen beobachtet , und ich denke bei pferden an den beinen würden s ich auch fliegen ansetzen-- mielosan ist  ja auch nicht süß ,sondern eher  bittter - riecht halt nach harz--aber ist ein wunderbares mittel ,zeigt sich  doch  wiedder, was honig so alles  leisten kann --vor allem  hören die wunden sofort auf zu nässen. 

abe r ich aknn dein e zurückhaltung   verstehen

Kommentar von adventuredog ,

stimmt! Pferde wären ja auch diesen fliegenden Plagegeistern ausgesetzt.

.

.

.

Hab grad mal nachgelesen: Mielosan wird als für Fliegen unattraktiv beschrieben. Also alles gut! jetzt muss sie nur noch zusehen, dass sie das eine oder das andere besorgen kann und anwendet. lg für dich.

Kommentar von eggenberg1 ,

ist  wirklich ne tolle  salbe  wende sie selber aucg  gern mal an   bei kratzern   z,bsp. l.g. retour

Antwort
von eggenberg1, 38

fliegenmaden gehen an wunden ,also hast du scho mal im vorfeld  nicht genügend  aufgepasst und ie  bestehende wunde versorgt.  

deinhudn mUß  von einem arzt behandelt werden-- istjetz der richtige zeitpunkt ihn daran zu gewöhnen -- tierärzte wissen wie sie mit solchen  agrssiven  tieren umgehen müssen-- 

außerdem   ist es  in zukunft  DEINE aufgabe   daran zu arbeitern, dass  deinhund   auchmal  ohne agression  zu einem tierarzt geht. 

aber ER MUß  HEUTE NOCH zu einem arzt-- bei de r hitze   wird das problem immer schlimmer --

wenn die erst  das innenohr erreicht haben  wird  dein hund  taub  oder   sie krabbeln hoch zum gehirn  --willst du das wirklich =?

Antwort
von Kandahar, 62

Es wäre vielleicht eine Maßnahme, den Hund einem Tierarzt vorzustellen, damit der ein entsprechendes Mittel verschreibt.

Kommentar von MiaLynn1901 ,

unser tierarzt ist noch im Urlaub und zu einem Anderen bekomme ich sie nicht. da macht sie totalen aufstand. und das will ich keinem Tierarzt antun

Kommentar von Flauschy ,

Es gibt Maulkörbe. Zur Not wird die Hündin einen beim Tierarzt tragen müssen.

Tierärzte sind es gewöhnt, dass sich nicht alle Hund still und friedlich ihrem Schicksal ergeben.

Kommentar von Bitterkraut ,

ach laß mal, lieber den Hundweiter quälen und den Tierarzt schonen... Sowas hab ich in meinem ganzen Leben noch nicht gehört...

Kommentar von Bitterkraut ,

Aber deinem Hund willst du es antun? Das ist Tierquälerei, was du betreibst wenn du nichtunverzüglich zum Tierarzt gehst.

Ich fasse es nicht, da wil jemand den Tierarzt schonen und den Hund deshalb weiter leiden lassen - unglaublich.

Kommentar von Kandahar ,

Den Tierarzt willst du schonen, deinen Hund aber nicht.

Das nenne ich mal echte Tierliebe! Ironieaus

Du solltest dich schämen!

Kommentar von miriamkelzer ,

Ein Tierarzt wird damit schon zurechtkommen

Antwort
von Bitterkraut, 45

Sofort zum Tierarzt! Heute noch! Der Hund quält sich und du kommst nicht von selbst auf die Idee?

Wie kommst du auf das schmale Brett, daß baden hilft? Geh unverzüglch zum Tierarzt!

Und komm nicht mit: Hat zu. Es gibt einen tierärztlichen Notdienst und Tierklinken haben auch immer geöffnet. Da ist immer jemand da.

Kommentar von MiaLynn1901 ,

mit Tierarzt quäle ich sie leider noch mehr. Ihr Tierarzt ist im Urlaub und zu einem Anderen kann ich mit ihr nicht hin. sie ist ein Tierarzt hasser. aber von der Aggressiven Sorte.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ach,  mit Tierarzt quälst du sie noch mehr? Na dann laß den Hund weiter leiden. Sorry, aber solche Ausreden sind bullshit. Das machtmich gerade wütend.

ich schätze, du willst kein Geld ausgeben, sollen den Hund doch die Fleigenmaden auffressen, egal, Tierärzte sind Sch....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community