Frage von DerHandalf, 50

Wie bekomme ich es hin weniger zu schwitzen?

Ich habe das Problem das ich sehr schnell sehr viel schwitze. Ich schwitze schon ab 15°C aufwärts und das auch nicht grade wenig. Mir ist es mittlerweile schon recht peinlich, da man die Schweißflecken schon aus der Ferne erkennt. Am meisten schwitze ich am Rücken und unter den Achseln. Ich habe schon ganz viele Deodorants ausprobiert und keins hilft. Hat vielleicht jemand einen Tipp wie ich weniger schwitze oder wie man es zumindest nicht sieht? PS: Ich bin nicht der Sportlichste aber ich bin noch weit entfernt dick zu sein...d.h. davon sollte es eigentlich auch nicht kommen.

Antwort
von Heluchs, 24

Meine Freundin hatte das Problem auch, und manchmal hatte sie dann in ihrer Wasserflasche Streifen von Ingwerwurzeln, das sollte dann gegen starkes Schwitzen helfen.

Ein Versuch ist es jedenfalls wert! Ich hoffe, ich konnte dir helfen...

Kommentar von DerHandalf ,

okay danke ich werds versuchen

Antwort
von Inea11220, 36

Es kann daran liegen das du vielleicht oberteile mit viel polyester trägst dadurch schwitzt man auch mehr bei 100%baumwolle ist das nicht so extrem da was schönes zu finden ist aber. Icht so ganz einfach weil das meiste polyster ist musst du mal drauf achten was du trägst und es mal mit baumwolle oderso versuchen

Kommentar von DerHandalf ,

okay danke ich werds versuchen

Kommentar von silberwind58 ,

Das stimmt! Polyester und Dralon sind Kunstfasern,die besonders schweisstreibend sind. Immer auf Baumwollshirt achten,je höher der Baumwoll-Anteil,desto besser gegen schwitzen.

Antwort
von silberwind58, 28

Könntest Du ja mal mit Deinem Arzt besprechen. Aber in der Apotheke gibt es das Hydrfugal-Spray und Deo,das sollte helfen gegen starkes schwitzen und die Flecken!

Kommentar von DerHandalf ,

Ich war sogar schon mehrmals beim Artzt aber der hat nur gesagt das ich mir bei der Apotheke ein "Verka"-Deodorant keufen soll...was allerdings auch nicht hilft.

Kommentar von silberwind58 ,

Warst Du beim Hautarzt? 

Kommentar von DerHandalf ,

ne beim hausarzt

Kommentar von silberwind58 ,

Vielleicht kann der Hautarzt eher helfen?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten