Frage von akulm, 137

Wie bekomme ich einen Hasen der vorher draußen gelebt hat stubenrein?

Hi ihr Lieben, Folgendes: Mein Hase hat bis jetzt draußen mit einem anderen Hasen gelebt, da dieser ihn aber total beißt und zerkratzt möchte ich ihn mir gerne ins Haus hohlen, weil ich schon immer ein Haushasen haben wollte:) Aber wie kriege ich ihn jetzt noch stubenrein? LG

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 35

Hallo akulm,

Kaninchen zerbeißen sich nicht ohne Grund!

Es gibt also einen Fehler und den Fehler hat der Halter auf dem Gewissen. Anstatt deine Haustiere also auch noch mit Einzelhaltung quälen zu wollen, würd ich dich bitten zu kontrollieren, ob man nicht an der Haltung etwas ändern sollte, damit die Tiere mit einem Partner zusammen glücklich sein können.

Das du deine Lust auf ein Hauskaninchen eher abdecken willst, anstatt mal zu fragen, was du für ein besseres Zusammenleben deiner Tiere machen kannst, ist entweder extrem traurig oder Provokation.

Ansonsten empfehle ich dir einen höflicheren Umgangston. Das Internet mag ein freier Raum sein, aber auch hier gibt es einige Regeln des anständigen Umgangs, die man beachten sollte, zumindest wenn man auf dieser Seite weiter machen möchte.

Antwort
von Viowow, 54

anstatt dein kaninchen, welches jetzt noch winterfell hat, einem moglichen hitzschlag auszusetzen, und es zudem noch in tierquälerischer einzelhaltung halten zu wollen, solltest du dich vielleicht lieber über haltung, partnerwahl, vergesellschaftunge etc informieren. was du da vorhast, ist keine lösung für die kaninchen, sondern absolut egoistisch. deine tiere leiden, weil du dich nicht informierst!
diebrain.de
kaninchen-info.de

Kommentar von akulm ,

Mein Gott!!! Ich habe diesen Hasen von einer geholt, die ihn in einem 1x1Meter Stall hatte. Unser Haus ist riesig! Der Hase mit dem er momentan zusammen lebt bringt ihn halb um. Er ist schon uralt und hoppelt eh nicht mehr so gerne rum.Außerdem habe ich schon drei Gehege im Garten, weil sich dich Hasen nur mit ganz bestimmten verstehen und baue keine vierten hin um ihn auch noch unter zu kriegen! Zufrieden?

Kommentar von akulm ,

Und wenn du denkst dass uns unsere Tiere leiden , dann besuch uns mal und überzeug dich vom Gegenteil!!!!

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Ich flehe Dich an:

Da Du den Unterschied sehr guit kennst, nenne Dein Kaninchen nicht immer Hase, egal wie alt es ist.

Kommentar von monara1988 ,

Warum rettest Du dieses Kaninchen (nicht Hase) um ihn jetzt weiter leiden(in Einzelhaltung) zu lassen?

  • Hast Du das richtige Geschlecht gewählt?
  • Hast Du die Tiere richtig vergesellschaftet?
  • Leben sie in einem artgerechten Gehege?

Wenn Du eine oder mehr dieser Punkte nicht, oder falsch gemacht hast, dann verstehen sich diese Kaninchen natürlich nicht!
Wenn Du diese Punkte aber richtig machst, dann verstehen sie sich zu 100ig miteinander :D

Und warum so viele Gehege? Wenn Du die Punkte oben richtig hast und machst dann können sie alle zusammen in ein Gehege einziehen...

Unverträglichkeiten liegen zu 99,9% an irgendwelchen Fehlern durch den Halter...^^

Kommentar von akulm ,

Gut dann kmm uns mal besuchen und versuche diesen Hasen zu bändigen!!! Viel Erfolg!

Kommentar von Viowow ,

ich besuch dich gerne, wenn du in der nähe von HH wohnst und würde meinen ar5ch verwetten, das ich es schaffen würde, das sie sich verstehen. vorausgesetzt, du hast die richtige partnerwahl getroffen. zwei weibchen z.b. verstehen sich nie. und ubrigens, löblich das du es gerettet hast, aber nun informiere dich auch, statt hier rumzupampen. es ist völlig egal, ob man in einer einzimmerbude oder auf einer 3 hektar großen trauminsel allein ist. einsam ist einsam. egal wo. und kaninchen mögen nicht einsam sein. das ist tierquälerei!

Kommentar von akulm ,

Der Hase mit dem er bis jetzt zusammen gelebt hat, ist einfach so aggresiv . Er zickt jeden an. Bis gestern hat es auch gut geklappt zwischen den beiden (Männchen und Weibchen). Und ich wette du schaffst es nicht diesen Hasen zu bändigen.

Kommentar von monara1988 ,

Aggressive Kaninchen leiden immer unter irgendwas! Entweder dem falschen Partner (aber m/w geht), an Krankheit oder an falscher Haltung....

Ein Fehler bzw Grund für Aggressivität Deines Tieres könnte auch sein:

Diese 3 Gehege: sind die nah aneinander sodass sie sich sehen und riechen können? Wenn ja, dann kann auch daher die aggressivität kommen!

Kommentar von Viowow ,

es gibt keine agressuven kaninchen(du hast keinen hasen!) ich brauche gar nicht mit dir wetten. ich weis ja, was ich schon für tiere vergesellschaftet habe und mache das nicht erst seit gestern. so, und da du ja eine sehr gute konstellation hast(männchen, hoffentlich kastriert? und weibchen geht eigentlich immer gut) liegt das problem irgendwo in der haltung, oder dein mädel ist einfach scheinschwanger(wenn sie die zickige ist?) das legt sich wieder. wenn du mir noch ein paar infos zur haltung gibst, versuche ichbgerne dir zu helfen. ich nehme an, du wohnst nicht bei hamburg.

Kommentar von akulm ,

Nein ich wohne nicht bei Hamburg und dieser ist und war und wird auch immer Zickig bleiben, das gibt es doch bein uns Menschen auch. Es ist einfach so!!!

Kommentar von Viowow ,

du verstehst das "prinzip kaninchen" nicht. das ist DEIN problem. ich müsste diesen "hasen" nicht bändigen, sondern schlicht und ergreifemd artgerecht halten, richtig versorgen und vernünftig vergesellschaften. richtig, bei menschen gibt es das. bei kaninchem nicht. sie wollen grundsätzlich und immer einen partner haben. aber , wir kennen diesen schönen spruch: solange menschen denken, das tiere nichts fühlen, müssen tiere fühlen, das menschen nicht denken. du hast das kaninchen nicht gerettet, du hast es vom regen in die traufe gebracht... armes tier....

Kommentar von akulm ,

Ohhh, das Sprichwort kenne ich bereits und kennst du das : Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fres** halten!

Antwort
von gerolsteiner06, 78

Also erst mal zwei Gegenfragen:

1. Ich hoffe -oder eigentlich ich befürchte, daß Du zu den Leuten gehörst, die sich mit Tieren gar nicht auskennen. Du hast hoffentlich keinen Hasen sondern sprichst hier über ein Kaninchen. Einen Hasen in Gefangenschaft zu halten ist schlimmste Tierquälerei.

2. Ich hoffe eben falls, daß Du mit DRAUSSEN nicht in der freien Wildnis meinst, sondern daß Du von einem Freigehege sprichts. D.h. daß es sich hier wirklich um Zuchtkaninchen handelt.

Und dann muß ich dich enttäuschen, wenn Du ein Kaninchen frei in der Wohnung laufen lassen willst, dann wird es ersten alles anknabbern und zweiten genau dort hinkacken wo es Lust hat.

Du kannst Folgendes versuchen: Es wird eine bevorzugte Stelle wählen wo es immer hinmacht, dort kannst Du eine Pappe hinlegen und hoffen, daß es sie anninmmt. Später kannst Du versuchen eine niedriges Katzeklo dorthinzustellen. Es gibt aber keine Gewähr, daß es immer dort hinmacht.


Kommentar von akulm ,

1. Ich kenne mich sehr gut mit Tieren aus (ich habe einen halben Bauernhof)

2. Ich habe keinen echten Hasen du Schlaumeier.

3. Ja ich habe von einem Freigehege gesprochen.

Sei mal nicht so neunmal klug!!!

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Was meinst Du mit echten Hasen ?

Es gibt keine falschen Hasen - außer als Gericht.

Du redest wohl immer von Kaninchen. Kaninchen sind keine falschen Hasen sondern eben Kaninchen, eine ganz eigene Art - biologischer Begriff; die gibt es als freilebende Wildkaninchen und als Zuchtkaninchen.

Und Du mußt nicht frech werden, nur weil Du den Unterschied nicht kennst. Ich habe Die einen sehr guten und praktikablen Weg erklärt. Du mußt ja jetzt nicht unbedingt vor Dankbarkeit zerfliessen, aber frech werden geht gar nicht.

Kommentar von akulm ,

Ich kenne den Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen sehr gut!

Kommentar von dogmama ,

Ich kenne den Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen sehr gut!

dann lass doch mal hören, bzw. lesen!!!

Kommentar von Swarte ,

Es gibt dann noch den  Osterhasen. Aber das wäre ja nun der Gipfle der Gemeinheit den gefangen zu nehmen. Dann kommt er ja nicht wieder im nächsten Jahr. Und viele Kinder von Euch hier freuen sich doch auf den 

Kommentar von monjamoni ,

zu 1.du scheinst dich aber nicht so gut mit Kaninchen auszukennen. Dann wüsstest du nämlich, dass Einzelhaltung Tierquälerei ist!

Kommentar von akulm ,

Es ist aber noch größere Tierquälerei, wenn der eine Hase dem anderen die Augen so zerkratzt, dass diese eitern und er sie kaum noch öffnen kann,oder?

Kommentar von monara1988 ,

Anstatt eine solche oder solche Tierquälerei zu begehen solltest Du die Tiere einfach artgerecht halten, dann braucht kein Tier leiden...

Kommentar von akulm ,

Ich halte meine Tiere sehr artgerecht. Meine drei Hasen haben ein 5x5 Meter Gehege und meine zwei Hasen haben ein 2,5x3 Meter Gehege und wenn du mir nicht glaubst, dann bist du selbst Schuld!

Antwort
von Marylou1983, 79

Ich glaube nicht, dass ein Hase stubenrein werden kann. Wir hatten früher mal einen. Der hat zudem auch gerne Kabel angefressen. Da musst du also aufpassen.

LG

Kommentar von akulm ,

Danke aber das geht, meine Mutter hatte früher einen und der war auch stubenrein.

Kommentar von Marylou1983 ,

Echt? Wieder was dazugelernt :-)

Kommentar von akulm ,

Ja:)

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Auf die Idee Deine Mutter zu fragen, wie sie das gemacht hast, bist Du wohl noch nicht gekommen.

Kommentar von akulm ,

Meine Mutter ist vor zwei Jahren gestorben aber kann mal versuchen mit ihrem Grabstein zu reden.

Antwort
von dogmama, 74

gar nicht Du Troll!

Kommentar von akulm ,

Wieso soll ich ein Troll sein???

Kommentar von dogmama ,

weil meine Glaskugel mir das gesagt hat!

Kommentar von akulm ,

Wusstest du eigentlich, dass manche Menschen so dämlich sind , Dass sie statt einer Geburtsurkunde ein Entschuldigungsschreiben vom Kondonhersteller bekommen haben?

Kommentar von dogmama ,

tja, dann Du bist Du wohl einer davon..

Kommentar von akulm ,

Tja ich glaube nicht, weil meine Eltern geplant hatten mich zu erzeugen und ein Kondom deshalb nicht sehr sinnvoll gewesen wäre!!!

Kommentar von dogmama ,

und jetzt kümmere Dich mal um Deinen zerkrazten und gebissenen Hasen

Kommentar von akulm ,

Um zehn vor elf????? Und das ist echt nicht witzig, die Augen von ihm eitern total und er kriegt sie kaum noch auf!!!

Kommentar von dogmama ,

und warum bist nicht schon früher gegangen? 

Kommentar von akulm ,

Bin ich! Und ich rede ungern mit Leuten unter meinem Niveau!

Kommentar von dogmama ,

und ich nicht mit Trollen Deiner Sorte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community