Frage von IAMDAVEJ, 28

Wie bekomme ich einen Grafikkartenlüfter zum laufen, ohne ihn an den PC anzustecken?

Außerdem würde ich gerne wissen, wie viel RPM der Lüfter eine nVidia 8600 GS hat.

Danke im Voraus.

Antwort
von X3rr0S, 18

gar nicht, bzw. je nach grafikkarte kann man den lüfter eventuell von der karte selbst abstecken und mit einer batterie und ein paar kabeln frems betreiben, davon würde ich aber abstand halten... zur RPM sache: Nvidia baut nur die chips, je nach hersteller ( Asus EVGA etc.) werden aber andere kühlsysteme verbaut, damit eben auch andere lüfter und andere taktungen daher kann man das so nciht genau sagen... einfahc nach nem datenblatt vom hersteller suchen evtl. wirst du da fündig

Kommentar von IAMDAVEJ ,

Gesucht und nur zu GT was gefunden: 7200 RPM. Ich habe einen Zulaufstecker der innen rot/schwarz ist. Da müssten 12 V reichen. Ich probiers jetzt mal mit einem Handykabel mit 5 V.

Kommentar von X3rr0S ,

Darf man fragen was du da vorhast? Ich bin noch auf keine idee gekommen warum man das wissen will Oo

Kommentar von IAMDAVEJ ,

Läuft. Ich brauche einfach einen Rundlaufmotor mit mindestens 1000 RPM. :-) Zwar nicht mit voller Leistung, aber ich glaube die 1000 RPM sind erreicht.

Kommentar von X3rr0S ,

haha^^ ok so kann man auch teileverwertung machen^^ es gibt auch drehzahlmesser ( mit lichtblitzen) wo man die drehzahl gut bestimmen kann evtl. hilft dir das ja nochmal weiter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community