Wie bekomme ich einen geplanten Tagesablauf hin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also da ist doch nichts problematisches.

Du hast dein Abitur und machst eine Ausbildung und dann bist du noch gut praktizierender Moslem. Das schaffen viele schon mal nicht. Viele vertiefen sich in einer Sache und vernachlässigen die andere.

Es ist auch gut, dass du mehr über den Islam wissen willst, aber dafür musst du doch net neidisch auf andere sein. Wobei Neid auch im Islam eine Sünde ist.

Mach einfach weiter so. Deine Ausbildung ist wichtig, aber auch dein glauben. Finde einen Kompromiss. Vielleicht kannst du dich später, wenn du einen festen Job hast, mehr mit Büchern beschäftigen.

Ich weiß nicht, welcher Konfession du angehörst, aber bei der Ahmadinedschad Gemeinde gibt es feste Programme und Lehrveranstaltungen, die man dann gut mit privaten kombinieren kann. Kannst ja mal danach Googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lichtdesislam
22.09.2016, 20:42

Er ist kein Ahmadiyya-Anhänger sondern ein Muslim

0
Kommentar von sirahHD
22.09.2016, 21:31

Und weiter? Das ist so, als ob du sagen würdest: Er ist Sunnite und kein Moslem. Du weißt, dass der Prophet saw. Nie jemanden als Nicht Gläubigen genannt hat. Also würde ich diesen Fehler nicht machen.

0
Kommentar von furkansel
23.09.2016, 07:54

Es gibt zwei Arten von Neid, die gut sind. Neid auf gute Taten eines anderen ist eines davon. Das andere weiß ich nicht mehr. Denn wenn du neidisch bist, weil eine Person so viel betet oder so viel gibt, zeigst du damit, dass du auch so sein willst. Und dieser Neid kann den Ehrgeiz wecken, den man benötigt, um den Weg der beneideten Person einzuschlagen und sich den guten Taten dieser Person durch das verrichten eigener guter Taten anzunähern.

0
Kommentar von furkansel
23.09.2016, 07:55

Wenn ich aber solche Menschen sehe, löst das bei mir viel eher Bewunderung aus als Neid.

0

Hallo,

natürlich kannst du dich auf die Schule vorbereiten. Du weißt ja wohl in welche Richtung deine Ausbildung geht, da lässt sich so einiges an Lernstoff über das Internet finden. Du hast einfach keine Lust dich sinnvoll zu beschäftigen.

Zudem steigerst du dich in etwas rein. Du hattest die letzten Jahre wegen deiner Arbeit und Abendschule wenig Zeit, sicher hat dein soziales Umfeld darunter gelitten. Du fühlst dich einsam und versuchst diese Einsamkeit mit dem Islam zu relativieren.

Dies klappt anscheinend nicht so wie du es dir vorstellst. Du sagst, dass du nicht weißt, was du mit deiner Zeit anfangen sollst, aber findest keine Zeit dich mit den Dingen die du magst zu beschäftigen.

Verbringe deine Zeit lieber außerhalb deiner Wohnung, dort lernst du auch Menschen kennen. Es bringt dir nichts, wenn du dich zwingst etwas zu lesen, dass dich offensichtlich nicht interessiert. Auch wenn du es dir noch so sehr einredest.

Teile dir deine freie Zeit lieber in Freizeit und lernen für die Ausbildung ein.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tagesablauf: Plan erstellen mit Uhrzeiten und Tätigkeiten, Pausen einplanen, Reservezeiten einplanen. DANN EINFACH AN DEN Plan halten, genau DAS ist nämlich am Schwersten.

Islam: Wenn Du Deine Ausbildung fertig hast, wirst Du mehr Zeit haben, den Koran systematisch zu lesen. Auch da empfehle och Dir, einen Leseplan aufzustellen der realistisch ist - und dann diesen Plan genau einhalten.

Frau: Wenn Du suchst, findest Du nix, dass ist in der Regel immer so. Das braucht seine Zeit, vielleicht gibt es Treffen mit Freunden oder so etwas, wo sich viele in Deinem Alter treffen, z.B. auch für Tanz und Essen, und man kann sich da vorsichtig umschauen, und einfach mal ein Gespräch beginnen. Beziehungen brauchen Zeit, es soll ja vermutlich etwas Dauerhaftes sein.

cheerio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ma sha Allah erstmals. Und ja bei mir ist das Problem mit dem Partner auch gleich, ich möchte auch jmd. der mir auf Allahs Wege hilft, aber Allah hat uns denjenigen den wir heiraten schon geschrieben. Sabrun Jamilun (Die Geduld ist schön). :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit du dein Leben besser strukturieren kannst, brauchst du unbedingt verlässliche soziale Kontakte. Du musst mehr aus dir rauskommen, wichtiger als eine Frau ist erstmal, dass du auch beim weiblichen Geschlecht normal Freunde findest. Glaub mir, das wird dir weiterhelfen. Dein soziales Gespür wird sich verbessern, du wirst mehr Selbstsicherheit entwickeln, allgemein werden sich dir mehr Chancen im Leben auftun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fürst der Gläubigen Imam Ali (a) sagte: "Das Wissen ist nützlicher/besser als Wohlstand/Geld, denn das Wissen beschützt dich und du beschützt das Geld."

Der Gesandte Gottes (s.a.a.)sprach: „Das Wissen ist ein Pfand Gottes auf seiner Erde und die Gelehrten sind seine Treuhänder in Bezug auf das Wissen.“
(Bihar ul –anwar, B.2, S.36)

Informiere dich über die Ahlul Bayt/Familie des Propheten aus schiitischer Sicht und folge ihnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sirahHD
22.09.2016, 18:56

Und folge Ihnen? Lass ihn doch selbst den Weg wählen.

2

Was möchtest Du wissen?