Frage von Dhalwim, 36

Wie bekomme Ich eine Struktur im Leben (Arbeit, Freizeit, Hobbys, Pflichten)?

Hallo, Ich bin's nochmal Dhalwim,

(Kann sein, dass es ein Roman wird), um das mal auf den Punkt zu bekommen, in meinem Leben ist bisher Chaos gewesen.

Die Prokrastination von meiner Seite aus hat unerledigte Aufgaben gehäuft (auf die Lange Bank schieben), dies habe Ich jedoch bereits aus dem Weg geräumt, da meine Frustrationstoleranz angehoben wurde und auch Tipps gegeben wurden.

Problematisch wird es jetzt mit dem Zeigarnik Effekt, Ich habe mir auf Post-It's sämtliche erledigungen (Privat und Beruflich und Nebensächliches etc.), niedergeschrieben und folgendes festgestellt. Zwar vergesse Ich dadurch nicht's, allerdings habe Ich dadurch keine Struktur und obendrein, lebe Ich in der Illusion als hätte Ich alles unter Kontrolle (was leider nicht der Fall ist, da Ich z. b. bei der Arbeit versehentlich Mist gebaut habe.)

Meine Wunsch ist es geordnete Tagesabläufe zu haben, allerdings bekomme Ich es nicht hin, von allein "geordnetere" Abläufe zu haben, dann wird's wahrscheinlich auch was mit meinen Noten und der Arbeit (meine letzten beiden Noten waren 2 5er.)

Jetzt ist es so, 1. Ist die Post-it Idee gut? Oder gibts bessere Alternativen und wenn ja BITTE reinschreiben. (bezüglich Aufgaben wie Führerschein-Lernen, Berufsschul-Lernen, Freizeit dann und wann etc.)

  1. Kennt jemand von euch eine gute, effektive Methode Zeiten für Tätigkeiten einzuschätzen bzw. diese niederzuschreiben oder wie man besser Prioritäten setzt? Wo wir gerade noch dabei sind, wie trainiert man seinen Hausverstand. Was Ideen betrifft, bin Ich nicht kreativ.

Und 3. Kennt jemand von euch eine Methode, wie man Strukturiert denkt, handelt und antwortet. Passiert mir auch hin und wieder, dass Ich Leuten nicht zuhöre bzw. unaufmerksam Dinge lese (welche Ich dann zwar GELESEN habe, aber den Inhalt nicht vernommen.)

Bitte schreibt mir, bin für jede plausible (solange sie kein Unsinn ist) und rationale Variante offen,

Vielen herzlichen Dank,

Dhalwim ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xXCommanderXx, 5

Hallo Dhalwim!

Mir persönlich geht es genauso. Ich vergesse täglich mehrere Dinge, bringe nichts auf die Reihe etc. also habe ich mir vor einiger zeit einen Plan angelegt. Ich habe mir 1. Einen Plan mit Excel (geht auch mit Word) angelegt und ihn mir an meine Tür, den Spiegel und neben meinen Schlüssel gelegt. 2. Habe ich mich von meinem Handy erinnern lassen. Leider sind diese Zettel im laufe der Zeit (natürlich rein zufällig) verschwunden und die Erinnerungen resettet. Mir hat es leider nicht geholfen da mich das ständige geklingel von meinem Smartphone genervt hat. Du kannst es ja versuchen wenn du Lust hast...ich habe mir die aicheren Dinge aufgeschrieben (z. B. Einkaufen, Hausaufgaben, Schule, Nebenjob, etc) mit mehreren Pausen und zu einem gewissen Zeitpunkt 1 1/2 Stunden für einmalige Dinge wie zum Beispiel Referat vorbereiten freigelassen die ich evtl bei "mangelnden Aufgaben" auch als Pause nutzen konnte.

Viel Glück!

LG 

xXCommanderXx

Antwort
von Dirndlschneider, 36

Also , mir persönlich hat das Buch " simplify your life " von Werner Tiki Küstenmacher einmal sehr gut geholfen.....

.....sorry , wenn ich das jetzt so sage , aber ,wenn dein Verhalten schon krankhaft ist ( war ) musst du es natürlich nicht anschauen , aber ich fand es ziemlich sinnvoll .LG

Kommentar von Dhalwim ,

Danke <3

Kommentar von Dirndlschneider ,

Gerne......ich hab aber heut schon gelesen , dass der Küstenmacher ziemlich umstritten scheint.....es gibt scheints bessere " coaches " , aber das sind dann diese überaus übermotivierten ( unerträglichen ) Erfolgsmotivationstrainer.......Geschmackssache.....

Kommentar von Dirndlschneider ,

.....außer Christian Gansch vllt .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community