Frage von JoeyJ777, 72

Wie bekomme ich eine Mietwohnung ohne Einkommen?

Hallo, ich habe nur unregelmäßiges kleines Einkommen (selbstständige Arbeit). Wenn ich einen Sofortkredit (z.B. Barclaycard) aufnehme, bekomme ich dann eine Wohnung vermietet? Oder keine Chance wegen Schufa etc.? Ich muss hier dringend raus und kann einfach nicht mehr warten, bis ich endlich Geld angespart habe. Es würde niemand für mich bürgen, das wäre also auch keine Option. Wohnort Hamburg. Ich würde aber auch außerhalb Hamburgs hinziehen, Hauptsache erstmal weg und dann sparen für was Richtiges. Nur hier kann ich nicht mehr bleiben. Bin über 30. Ich bin selbstständig und möchte mich nicht arbeitslos melden, sondern meine Arbeit weiter aufbauen. Wohngeld würde zu lange dauern (falls ich das überhaupt kriegen würde). Es muss jetzt einfach ganz schnell gehen. Dringlichkeitsschein falle ich in keine der Kategorien. Was kann ich tun?

Antwort
von troublemaker200, 33

Du hättest Dir etwas ansparen müssen!!!

Wie willst Du ohne festes Einkommen einen Kredit (falls Du überhaupt einen bekommst) zurückzahlen?

Scheinbar sieht Deine Schufa ebenfalls schlecht aus.

Du kommst nict drumrum, Du musst sparen und dann ausziehen.

Was ich nicht ganz verstehe...was willst Du mit dem Kredit? Die Miete zahlen? Renovieren? Als Kaution?

Antwort
von bwhoch2, 25

In Hamburg vermutlich aussichtslos. Außerhalb, auf dem Land vielleicht bei einer alten Oma im Haus, die dringend jemand braucht, der ihr zur Hand geht. Das bedeutet aber, dass Du das Geld, das Du nicht hast, um auf normalem Weg eine Wohnung zu bekommen (gibts auch auf dem Land nicht!), in Form von Zeit investieren musst. Zeit = Geld, erst recht, wenn man sich selbständig machen will.

Antwort
von Reanne, 25

Dir bleibt nichts anderes übrig, als zur Arge zu gehen, bewantrage Aufstockung zu Deinen wenigen Einkünften und die Übernahme der Miete. Damit bekommst Du eher eine Wohnung, wenn die Arge die Kosten übernimmt.

Antwort
von Reanne, 41

Ein Kredit verhindert die Mietwohnung noch zusätzlich. Du brauchst einen Einkommensnachweis - z.B. Steuerbescheid - der beinhaltet, daß Du eine Mietwohnung bezahlen kannst, außerhalb von Hamburg, da die Stadt selbst utopische Mieten hat.

Kommentar von JoeyJ777 ,

Ach Mist. Also bleibt mir nur die Straße, wenn ich mich nicht arbeitslos melden möchte?

Antwort
von 716167, 44

Sieh zu dass du ein festes Einkommen bekommst, dann klappt das mit der Wohnung.

Kommentar von JoeyJ777 ,

So viel zeit habe ich nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community